Sigur Rós – neues Video „brennisteinn“

Seit heute ist das neue Video von Sigur Rós online. „brennisteinn“ heißt der Track, der wie eine Mischung aus SR und Rammstein in Zeitlupe klingt. Die Bilder hat Andrew Huang kongenial zur Musik umgesetzt, der bereits mit seinem Clip zu Björks „Mutual Core“ ein Meisterwerk abgeliefert hat. Für „brennisteinn“ hat Huang monochrome, von grüngelben Farbschlieren aufgebrochene, athmosphärisch sehr dichte Bilder gefunden, die in ihrer Reduziertheit das erdige und das ätherische der Musik perfekt widerspiegeln. 

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

„brennisteinn“ ist ein Appetizer auf das für den 17 Juni avisierte neue SR-Album „Kveikur“. Für den Sommer sind einige Festivaldates in Deutschland geplant (Junge Garde in Dresden, Hurricane in Scheeßel und das Southside Festival in Neuhaus), im Herbst wird es zwei weitere Gigs in Frankfurt und Düsseldorf geben.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Christian Siebje

Christian Siebje | Jahrgang 64, aufgewachsen in Hamburg. Lebt und arbeitet als Journalist, Texter, Blogger und Familienvater in Karlsruhe. Musik als Leidenschaft: Bach, Klassik, Electronica, Alternative, Reggae, Soul, Jazz, Pop, Punk & Avantgarde.