Tegan & Sara laden zum Karaoke ein

Fanbindung einmal anders: Für den guten Draht zu ihren Fans ist die kanadische Geschwisterpaar-Band Tegan and Sara längst bekannt. Den GEMA-geplagten Deutschen etwa macht sie ihre Musikvideos stets über andere Plattformen zugänglich und ist auch sonst sehr aktiv in sozialen Netzwerken. Nun bindet sie ihre Anhänger auf eine neue Art und Weise ins Bandgeschehen ein: Zum aktuellen Hit „Closer“ kann jeder sein eigenes Karaoke-Video drehen. Diese Aufnahmen werden später zu einem Fan-Musikvideo zusammengeschnitten.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Im offiziellen Video zum Pop-Rock-Dance-Song „Closer“ veranstalten Tegan und Sara ihre eigene wilde Karaoke-Party im Wohnzimmer.

Tegan & Sara lassen ihre Fans singen / Foto: Lindsey Byrnes

Tegan & Sara lassen ihre Fans singen / Foto: Lindsey Byrnes

Das Video hat so viel Anklang gefunden, dass die Zwillinge ihren Fans die Chance geben wollen, ihr eigenes Karaoke-Video zu drehen und ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Auf einer eigens eingerichteten Webseite stellen sie eine Instrumentalversion ihres Hits zur Verfügung. Die Fans sollen sich alleine oder mit Freunden mit einer Webcam filmen, wie sie den Song performen und diese Filmchen hochladen. In etwa einem Monat entsteht daraus dann in einer Videomontage das Fan-Video.

 

Zur Inspiration und Belustigung werden alle bisher gedrehten Karaoke-Videos – vom tanzenden Fitness-Freak über die Sockenpuppe bis zu allerhand Dingen, die als Mikrofon herhalten müssen (Pinsel, Sonnenbrille, Löffel, Kamm usw.) – in einer Galerie präsentiert.

Bei so viel Kreativität und Einfallsreichtum kann man leicht vergessen, wie eigentlich das originale Video aussah. Deshalb hier zur Auffrischung:

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Kathrin Tschorn

Kathrin Tschorn | Freiberufliche Musikredakteurin und Lektorin, beheimatet in Berlin. Stets Musik aus den Bereichen Pop, Rock, Indie, Jazz sowie allem dazwischen auf den Ohren und eine Tastatur unter den Fingern.