So so: Angeblich ist dem bravourös irrsinnigen Treiben der Stockholmer Wasserturmwächter mit Schubladen nicht beizukommen. Und doch liefern sie anlässlich ihres vierten Albums Infernal Machine (Listenable Records/Edel, ab morgen) valide Bezugspunkte gleich mit: King Crimson, Pink Floyd, Mastodon und Alice In Chains. Passt schon. Und was nicht passt, man kann es sich denken, wird von diesem ungemein versierten Fünfer – so und nicht anders!

New Keepers Of The Water Towers: "Infernal Machine" (Listenable Records/Edel)
New Keepers Of The Water Towers: „Infernal Machine“ (Listenable Records/Edel)

Vertont wird der SciFi-Klassiker „Der ewige Krieg“ von Joe Haldeman, der den Oorlog in astronomische Kontingenz rückt. Doch es bedarf nicht dessen Kenntnis, um zu verstehen, dass die New Keepers ihre Inspiration autonom veräußern. Mal entschieden einem wie runderneuert erscheinenden Begriff von Space-Rock die Leviten lesend (Tracks Over Carcosa), dann wieder an rhythmisierten Riten rührend (Tachyon Deep), finden sie in der zweiten Hälfte ihres schwer wiegenden Entwurfs zu einer beklemmenden Stimmung zurück, die sich besonders bei Jorden manifestiert und endlich eine belastbare Brücke zum naturgemäß grausamen Universalthema schlägt. Nur um sie beim massiven Ausklang (Titeltrack) wieder einzureißen. Und das eben nicht an perforierten Sollbruchstellen.

Und wie verhalten sich nun die eingangs erwähnten Referenzen zum großen Ganzen dieses fordernd sättigenden Werks uneitlen Spieltriebs? Wie mit dem visionärem Gestus ihrer eigenen Fama versöhnt. Allein dem allzu geneigten Prog-Fan dürfte es auf Infernal Machine zu dröhnend zugehen. Aber da den New Keepers jeglicher Selbstzweck fremd zu sein scheint, braucht dies den aufgeschlossenen Gourmet nicht zu jucken. Kribbelig dürfte es ihm indes angesichts der anstehenden Live-Termine werden.

The Forever War:
youtube.com/watch?v=gze3hpZlpg4

24.03. Köln (Underground)
25.03. Hamburg (Rock café)
26.03. Dresden (Beatpol)
27.03. Berlin (Musik & Frieden)
07.04. Stuttgart (1210)
08.04. Karlsruhe (Alte Hackerei)

facebook.com/NewKeepers/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert