Ital Tek - Hollowed

In memoriam minidiscs

Mit Hollowed (Planet Mu) nimmt der in Brighton ansässige Alan Myson alias Ital Tek seinen (vorläufigen) Abschied von der 140-BMP-Range. Von Dubstep, 2 step oder Garidge ist allein ein gediegener Sub-Bass geblieben. Und selbst der nicht als Selbstzweck. Ital Teks fünftes Album lebt von einer bedächtig auftrumpfenden Verschleppung – in die Gefilde resignativ-emphatischer Welterfahrung, wie sie nun einmal eher zum Seufzen als zum Tanzen ermuntert und einlädt. Das kommt davon, wenn man zurzeit der eigenen Aufnahmen die 3. Sinfonie von Henryk Gorecki vernimmt.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Ital Tek: "Hollowed" (Planet Mu)

Ital Tek: „Hollowed“ (Planet Mu)

Oder sich seiner ersten musikalischen Gehversuche entsinnt, anlässlich derer man über die von Effektgeräten ausgehende Faszination glatt die Vervollkommnung des eigenen Gitarrenspiels vernachlässigte.

„When I was 15 I would make endless minidiscs with my guitar and effects. With this record I bought the guitar I wanted back then and hit record, creating hours of drones, loops and textures. I wanted to make the album that was in my head when I was 15 but had no idea how to“, erläutert Alan Myson seinen Ansatz, den er auf Hollowed mit Bravour verfolgt, ohne sich jugendlichen Leichtsinns verdächtig zu machen.

„I’m moving away from dance music and letting sound inhabit a space without shoving everything at the listener in the first few bars“ – ein Entschluss, den es angesichts von Hollowed absolut zu begrüßen gilt. Unweit von den Entwürfen des Kollegen Kuedo (Severant) verfasst Ital Tek überwiegend dräuende Scapes, die mal an Vidna Obmana (A Delicate Balance), mal gar an Pink Floyds Meddle (Jenova) erinnern. Der Gorecki-alike Chorus von Redeemer, das versöhnlich kontrastierende Element des Intermezzos Memory Shard oder der zutrauliche Ausblick von Vacuum I fundieren die beeindruckende Wesensfülle eines (Doppel-) Albums, bei dem losgelassen wurde, um sich selbst zu bewahren.

Cobra:
youtube.com/watch?v=QEGigpFJGxE

planet.mu
facebook.com/italtek
italtek.bandcamp.com/album/hollowed

dense.de

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!