The Cray Twins – The Pier

Crime and the City Solution

Die Geschichte der britischen Mafia-Zwillinge „Reggie“ und „Ronnie“ Kray wurde inzwischen zweimal verfilmt. Zuletzt in überflüssiger (Legend, mit Tom Hardy in der Hauptdoppelrolle), 1990 in herausragender Weise unter der Regie von Peter Medak. Was The Cray Twins auf ihrem Album The Pier (Fang Bomb) veranstalten, könnte als ein rau-rudimentärer Aufgriff des fulminant düsteren The Krays-Score von Michael Kamen gedeutet werden. Oder generell als Grenzerfahrung auf dem Pier, die unergründlichen Weiten des Unterbewusstseins vor Augen, das Rauschen zermürbender Ungewissheit im Ohr.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

The Cray Twins: "The Pier" (Fang Bomb)

The Cray Twins: „The Pier“ (Fang Bomb)

Die angeblich 1981 im Abstand von 23 Sekunden das Dunkel der Welt erblickenden Cray-Zwillinge Paul Baran und Gordon Kennedy sind bereits mehrfach als Post-Avant-Terroristen in Erscheinung getreten. So etwa anlässlich eines für das Publikum nahezu unhörbarem Konzert in der Scene Discontinuous Venue, das in seinem Verlauf zu Tumulten und einem Polizeieinsatz geführt haben soll.

Doch so sehr sich das Duo auch darum bemüht, der eigenen Fama als „hyperlibertinäre“ Künstler Vorschub zu leisten: The Pier besticht als Bestandteil eines konzeptionell überzeugenden Entwurfs, der sich auch multi-medial zu entfalten versteht (siehe Homepage).

Dabei ist an The Pier nichts, was als genialistisches Novum oder auch nur als primus inter pares gewertet werden müsste. Geboten wird weitgehend zugänglicher Dark Ambient, dessen imaginativ-kinematografische Transferqualität ihr Ziel nicht verfehlt: Es werden Angstzustände angerufen und Unbehagen geschürt, wie es Freunden des Genres kaum noch schmackhafter gemacht werden dürfte. Schattenspiele des Verstands, Bacchanalien des sensorischen Gaumenkarzinomkitzels, Ertüchtigung mentaler Robustheit: Für eine gute Stunde gelingt den Crays auf The Pier alles. Wie einst ihren geistigen Vierlingsbrüdern im Swinging London – auf beruflicher Ebene.

thecraytwins.com
facebook.com/thecraytwins
fangbomb.com

dense.de

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!