Laust Sonne - Relations

Gut gekonnt ist schon gewonnen

Ein Multitalent will es wissen: Arrivierter Schlagzeuger UND Schauspieler, Dänemarks „best dressed man“, mit der Band D-A-D (nicht nur in Skandinavien) einschlägig bekannt und laut „stern.de“ ein enger Verwandter von Bruno Mars – anhand seines Solodebüts Relations (Billy B Records/Kontor Hamburg) geht Laust Sonne in die totale Pop-Offensive. Mit Schlips, Charme und einer Stimme, die für den ganz großen Ruhm prädestiniert zu sein scheint.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Laust Sonne: "Relations" (Billy B Records/Kontor Hamburg)

Laust Sonne: „Relations“ (Billy B Records/Kontor Hamburg)

Wer ihn aufgrund seines Bekenntnisses zu Charts, Glamour und Stardome wiegt und für zu leicht befindet, sollte den Stand seiner Vorurteilsbereitschaft checken. Denn Laust Sonne ist Kerl genug, um zu wissen, wie sich der leichten Muse intelligente Kniffe abringen lassen. Der Opener On The Radio gibt diesbezüglich schon sehr direkte, unverblümte Hinweise, doch den Nachweis erbringt er auf der langen Distanz eines Albums, das mit Endorphinen (und einem gewissen Maß an Testosteron) keineswegs geizt.

Die Klaviatur des gehobenen Pop galant bespielend, verströmt Laust Sonne ein Flair aus maskulinem Selbstverständnis und einer – nie ans Rührselige rührenden – Sentimentalität, die er den Blockbustern der Herzen entlehnt zu haben scheint. Die Auskopplung Sunday Morning hat also nicht zu viel versprochen. Seine elegante Erscheinung korrespondiert mit dem Gespür für Songs, die sich ihrer „a little bit bigger than life“-Attitüde nicht zu schämen brauchen. Denn als Interpret von unverwüstlichen Klischees stellt Laust Sonne nicht zuletzt seine gesamte Erfahrung als „ernstzunehmender“ Musiker unter Beweis. Professionalität mit Herz, das geht. Und kommt bestens. An.

Sunday Morning:
youtube.com/watch?v=_rgqT5AUfZY

laustsonne.net
laustsonneofficial.wordpress.com
facebook.com/laustsonne.official

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!