Angelina Yershova - Piano's Abyss

Appell an die Apparatur der Basis

Über Twin Paradox, einem in Rom ansässigen Labelprojekt, ist bereits im März die dritte Veröffentlichung der kasachischen Pianistin Angelina Yershova als Download erschienen. Die CD von Piano’s Abyss wird ab Anfang September ausgeliefert. Nach Karman Vortex und InQuiet begibt sich die von Almaty aus agierende Klangkünstlerin in die Tiefen ihres bevorzugten Instruments. Was sie dort auffindet und zum Teil auf elektronische Weise ans Licht führt, wandelt mitunter auf erstaunlich konventionellen Wegen. Es liegt wohl an der Natur ihres Forschungsgegenstands, wenn diese immer wieder aufgebrochen werden.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Angelina Yershova: "Piano's Abyss" (Twin Paradox)

Angelina Yershova: „Piano’s Abyss“ (Twin Paradox)

Auf sich beruhen lässt Angelina Yershova ihre Fundsachen nicht. Neben der elektronischen Verfremdung dessen, was sie der baren Materialität ihres Instruments entlockt, scheint ihr daran gelegen zu sein, die Sounds im Sinne liedhafter Konklusionen und anhand semi-jazziger Schlenker zu kommentieren. Somit beraubt sie den Klängen jeglichen Anspruch auf Eigenwirkung. Und führt sich selbst – spätestens bei Rebus – in die seichten Gewässer der Einaudis und Co.

Doch das ist nur das weniger erfreuliche Gesicht einer Medaille, die auf ihrer Habenseite von einer beeindruckenden Fülle effektiver Klangerfahrungen aufgewertet wird. Wann immer Angelina Yershova auf ihre standardisierten Fills verzichtet (und das tut sie begrüßenswert häufig), verliert sich der Schein im Vexierspiel mit dem Sein, das dort im Korpus haust.

Dann wird in etwa auch der Unterschied zu Poppy Ackroyd deutlich. Denn während die Britin bei der ihr bekannten Manipulation der Basis ansetzt, um ins Schwelgen zu geraten, konzentriert sich die Kasachin lieber auf den Appell an die Apparatur der Basis an sich. Und erzielt so, vor allem im korrekt benannten Titeltrack, eine unmittelbare Nähe zur Tiefe. Kleine Schönheitsfehler seien ihr somit verziehen.

Album Teaser:
vimeo.com/157874341

angelinayershova.com
facebook.com/AngelinaYershova.composer
twinparadoxrecords.bandcamp.com/album/pianos-abyss
facebook.com/TwinParadoxRecords
twinparadoxrecords.tumblr.com

dense.de

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!