Ob sich die multi-national veranlagten Wahl-Berliner mit Unbroken (NoCut Entertainment/SPV) einen Gefallen getan haben, indem sie sich vom angestammten Goth-Umfeld den diversen Bereichen des „Indie-Metal-Pop“ zugewandt haben? Gute Frage, der Rezensent würde aber lieber eine andere beantworten. Also: Kann das was? Und ob!!!

Vlad In Tears: "Unbroken" (NoCut Entertainment/SPV)
Vlad In Tears: „Unbroken“ (NoCut Entertainment/SPV)

Vlad in Tears bieten heutzutage das, was man vor Dezennien aus lauter Verzweiflung als „Crossover“ bezeichnet hätte. Den schmalen Grad zwischen mutwilliger Unzucht an der Euterpe und orientierungsloser Rummuckerei umschmeicheln Vlad In Teras auf Unbroken mit einem begrüßenswerten Überschwang an Hingabe. Jeder Song zieht dermaßen, dass es völlig Wurst ist, woher sie das nun wieder haben: Sogar Spuren von RATM oder Glam-Schmock sind zu vernehmen, während die Band wohl das Lustprinzip für sich entdeckt zu haben scheint.

Allen voran: Kris Vlad, Sänger und Sprachrohr, der sich so dermaßen in das Songmaterial hineinwirft, dass es niemand mehr für nötig hält, ihm einen Rettungsring vors Maul zu drapieren. So viel Leidenschaft für das eigene Schaffen war selten; fast erscheint Unbroken als Live-Event, einem Tätigkeitsumfeld in dem sich die Band bereits bestens auskennt.

Man wittert Stardom, mit jedem Track, jeder auf Unbroken eingefassten Leidenschaft. Nicht, dass nachher die gebotene Qualität dem Griff nach den Sternen noch Einhalt gebietet. Bewahre! Als akzeptabel ins Rennen gestartet, gewinnen Vlad In Tears in sämtlichen Disziplinen, die szeneübergreifende Rockmusik heutzutage erfordert. Dauerrotation ist angesagt.

Auf dem M’Era Luna sind sie auch!

Weiterhin:

09.09. Berlin (Privatclub)
10.09. Hamburg (Markthalle Marx)
15.09. Köln (MTC)
16.09. Oberhausen (Kulttempel)
17.09. Ottweiler (Club Schulz)
23.09. München (Backstage Club)
24.09. Hannover (Die Große Welt)
02.10. Dresden (Straße E) / Crematory

vladintears.com
facebook.com/vladintearsofficial

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert