Freitag ist Albumtag! Die wichtigsten Neuerscheinungen…

Zu Ostern sind Musiker scheinbar – wie alle Menschen – mit Familientreffen beschäftigt. Darum haben sich viele wohl gegen den Karfreitag als Releasedatum entschieden, um nicht nervös in Hoffnung auf gute Zahlen ums Osterfeuer tanzen zu müssen. Anderen ist das wiederum Wurst. Sie bringen ihr Album trotzdem heute raus. Bitteschön:

Lil Wayne – I Am Not A Human Being Pt. 2

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

In den USA ist das Album schon draußen und sorgte leider nicht für sehr viel Begeisterung. Aber wollen wir hier mal nichts madig machen, bevor wir nicht selbst ein Ohr drauf geworfen haben – vor allem, weil er extra dafür seine Europatour von März auf Oktober verschoben hat, damit Veröffentlichung und Showvorbereitung sich nicht in die Quere kommen. Nach seinem Krankenhausaufenthalt kann man aber davon ausgehen, dass eher gesundheitliche Probleme der Grund sind.

Cascada – The Best Of Cascada

Ein bisschen kratzt man sich schon am Kopf und fragt sich, ob es schon Zeit für ein Best Of ist. Und dann guckt man mal nach und sieht, dass Cascada wirklich schon seit 11 Jahren Dance-Musik machen. Das ist zwar keine runde Zahl, aber trotzdem scheint dieses Jahr ein bisschen jubiläumshaft durch den anstehenenden Auftritt beim Eurovison Song Contest am 18. Mai in Malmö – und natürlich durch das Best Of-Album. Ein Grund zum Tanzen!

Quelle: Universal Music

Quelle: Universal Music

Carla Bruni – Little French Songs

Die fetten Jahre im Élysée-Palast sind vorbei. Also sieht Carla Bruni zu, dass wieder Geld in die Haushaltskasse kommt. Neben angeblich neuen Modelverträgen, steht ihr Album „Little French Songs“ an, auf dem auch politische Lieder, die sich hinter Pinguin-Geschichten verstecken, lauern. Eine kleine Hörprobe gab es bereits bei der ECHO-Verleihung in diesem Jahr. Nun folgt das Komplett-Paket.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Sophie Krause

Immer viel um die Ohren - vor allem Musik und die steifen Brisen Hamburgs.