Simon Goff - Hue

Im Wechselbad der Farbtemperaturen

Dass der britische Multi-Instrumentalist, Improvisationskünstler, Produzent und Komponist Simon Goff einst überwiegend als studierter Violinist und Bassist unterwegs gewesen ist, lässt sich sogar noch auf dem tonal weitgehend abstrakt gehaltenen Hue (Hiddensser Music) nachvollziehen. Auch wenn es sich bei dem Album „nur“ um den akustischen Part eines Tanz-Installation-Hybrids interagierender Farbwerte handelt – mit Sebastian Kite als Visual Artist und der Kandierin Lisanne Goodhue (sic) als Choreographin – entfaltet Hue auch unabhängig von seiner zweckgerichteten Veranlagung ein hohes musikalisches Potenzial.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Simon Goff: "Hue" (Hiddensser Music)

Simon Goff: „Hue“ (Hiddensser Music)

Mit dem sich sachte aufbauenden, dann durchgehaltenen Soundscape des Auftakts (Yellow) treten die verinnerlichten Traditionalismen des Simon Goff am deutlichsten zutage. Minimal Music, Pink Floyd (mittlere Phase) oder auch Teufelsgeiger Matt Howden (Sieben) dienen der vagen Orientierung, bevor sich Hue im weiteren Verlauf zunächst tatsächlich vage geriert. Ein Vorzug, der sich abseits der visuellen Entsprechung amortisieren dürfte. Spannungsfelder werden angedeutet, im Sinne dieser Deutung umgehend wieder entkräftet, damit sie sich im plötzlichen Umschwung wieder neu konsolidieren können.

Willkommen also in einem rund viertelstündigen Wechselbad der Farbtemperaturen, sozusagen. Bis zum Aufgriff von Yellow mit Orange. Insgesamt bieten beide Tracks zwanzig Minuten voluminös-wärmenden Erhebung samt mitreißender Dynamik (warum Orange als Farbe der – angeblich ach so sinnenfrohen – siebziger Jahre gilt, lässt sich hier erahnen. Vom rein lukullischen Standpunkt aus vernommen und beurteilt, gebührt indes dem schamanisch düster inszenierten Ausklang (Violet) der am längsten anhaltende Applaus.

Yellow:
youtube.com/watch?v=KpO6Nf8-WHU

Hue Installation – Trailer:
vimeo.com/166006822

simongoff.com
facebook.com/simongoffmusic
hue-project.com

hiddenseer.com

dense.de

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!