Cloud Nothings - Life Without Sounds

Brüchige Sommerfrische

Selbst die grob gekörnten Distinktionsmerkmale von Punkrock, Grunge, Emo, Gitarren-Wave und HC-Pop ignorierend, verschafft Dylan Baldi auf Life Without Sounds (Wichita Recordings/[PIAS] Cooperative/Rough Trade) seiner kategorischen Indifferenz gegenüber neunmalkluger Style-Scholastik ein reines Gewissen. Melodisch verbindlicher als je zuvor, erweist sich der vierte Streich als ein Uptempo-Vehikel für zahlreiche Gelegenheiten, die ein Leben jenseits der Spur – auch im erfreulichen Sinne – zu bieten imstande ist. Wenn man, wie Dylan Baldi, nicht gewillt ist, sich trotz seiner gelebten Alternativen gängeln zu lassen.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Cloud Nothings: "Life Without Sounds" (Wichita Recordings/[PIAS] Cooperative/Rough Trade)

Cloud Nothings: „Life Without Sounds“ (Wichita Recordings/[PIAS] Cooperative/Rough Trade)

Wenn die Administration kommenden Sommer mit Life Without Sounds im orangefarbenen Käfer-Cabrio von Berlin nach Potsdam zuckeln will und der Rezensent – neben den üblichen Verdächtigen (von Eddie Vedder bis Jim Atkins) – Seahaven oder gar The Lodger assoziiert, mögen derlei subjektive Auswüchse zumindest jene Good Vibes andeuten, an denen Life Without Sounds ums frohe Verrecken nicht vorbeikommt (so von dem überaus schlecht gelaunten Abschluss mit Strange Year und Realize My Fate einmal absieht). Wer dieses Album also auf die allzu leichte Schulter nimmt, mag sich einen Bruch heben.

Zumindest zwickt es hier dann insgesamt doch zu gehörig in der Leistengegend; der Weg ins Vorprogramm von Biffy oder Billy erweist sich als willentlich steinig. Es regt sich halt ein durchgerüttelt Maß an Desillusion im Oberstübchen, wenn Dylan Baldi seine verhalten euphorischen Ausbrüche angemessen gezielt ausbremst. Wer dann auf der Königstraße mit einer Panne liegenbleibt, kann ja am Wannsee seine Launen lindern. Oder seine eigenartigen Assoziationen noch einmal überdenken.

06.03. Hamburg (Knust)
07.03. Berlin (Bi Nuu)
08.03. München (Kranhalle)
09.03. Köln (Luxor)

Modern Act:
youtube.com/watch?v=rt9N_yHvwyM

cloudnothings.com
facebook.com/cloudnothings

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!