Visible Cloaks - Reassemblage

Behutsamkeit & Ambiguität

Respektvoller Vorsicht gewidmete (Re-) Kontextualisierungen erwirken Spencer Doran und Ryan Carlile auf ihrem zweiten gemeinsamen Album als Visible Cloaks. Reassemblage (RVNG INTL) behält sich vor, lediglich eine Nähe zur Identität der eingearbeiteten Materialien zu evozieren. Die Festschreibung von elaborierter Kongruenz soll dagegen außen vor bleiben. Jedoch kann dieses investigative Prinzip der Zurückhaltung nicht verhindern, dass trotz aller Mehrschichtigkeit des manipuliert Kompilierten gelernte Assoziationsketten ineinandergreifen.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Visible Cloaks: "Reassemblage" (RVNG INTL)

Visible Cloaks: „Reassemblage“ (RVNG INTL)

2010 veröffentlichte Spencer Doran ein Mixtape (Fairlights, Mallets and Bamboo), mit dem er es sich zum Ziel gesetzt hatte, exotische „fourth world“- Strömungen im Ambient sowie der Popmusik japanischer Provenienz zu untersuchen. Naheliegenderweise setzte er dabei vornehmlich beim Yellow Magic Orchestra und dessen Verwurzelungen und Verästelungen an. Reassemblage führt das Bindende dieser Orientierungshilfe nicht nur fort, sondern bündelt und extrapoliert die gesammelten Erkenntnisse erneut, wobei die Betonung auf Politur liegen dürfte.

Denn zumindest in der Anmutung der ersten Albumhälfte wähnt man sich unweigerlich inmitten eines Lotusgarten zur Kirschblütenzeit, um gleich einmal die beliebtesten Klischees zu bemühen. Erst im Laufe der Unternehmung häufen sich jene Brechungen, die sich so circa ab dem sechsten Track (Circle) auch erkenntlich zeigen. Visible Cloaks tragen diesem Eindruck Rechnung, indem sie parallel zu Reassemblage ein weiteres Mixtape veröffentlichen, auf dem sich osteuropäische Choräle, italienischer „spiritual minimalism“ und auf frühe Software basierende, generative Musik-Experimente tummeln. So angesichts von Reassemblage auch ein Mangel an Lesbarkeit reklamiert werden sollte, so würde dieser Einwurf allenfalls beiläufig an jenem Primat der Ambiguität rütteln, von der nicht nur der explorative Ansatz der Visible Cloaks zehrt.

Terrazzo (ft. Motion Graphics):
youtu.be/JNU7bxKwknk

igetrvng.com
facebook.com/rvngintl

dense.de

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!