Disco Ensemble - Afterlife

Kommando dritte Halbzeit

Ein Album wie ein Bekennerschreiben: „Wir haben den Post-Hardcore entführt. Ins La La Pa Pa Party-Land. Und dort auch kurzerhand entsorgt. Kommando Disco Ensemble“. Kurz und bündig, konsequent. Die vom Vorgänger Warrior gestreuten Hinweise wider den tierischen Ernst erweisen sich angesichts von Afterlife (Fullsteam Records/OMN Label Services/Rough Trade) als belastbare Vorboten einer Spaß-Offensive von Format.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Disco Ensemble: "Afterlife" (Fullsteam Records/OMN Label Services/Rough Trade)

Disco Ensemble: „Afterlife“ (Fullsteam Records/OMN Label Services/Rough Trade)

Das vorgeblich Alex Christensens (U 96) ollen Doldinger-Techno-Smash ironisierende Das Boot sowie die sich süffisant gebende Verhöhnung Hardcore People formen spätestens zu Beginn der zweiten Halbzeit jenen Cliffhanger, der auf die dritte verweist. Ist dann erst einmal die volle Distanz als fintenreich ausgebildetes Antänzertum ratifiziert, macht der Ruf nach der nächsten Runde diese erst recht.

„Wir sind im besten Sinne bloß eine simple Rockband. Das hier ist keine Kunstausstellung“, gibt Sprachrohr Miikka Koivisto Afterlife mit auf seinen Weg in die Playlists der Unbeschwertheit. Dass er hiermit nicht zwangsläufig auf Understatement pocht, wird schnell zur Gewissheit. Sofern eine neutrale Instanz gewillt ist, die ausnahmslos zündenden Songs weniger dem Kalkül als vielmehr dem Instinkt zuzuschustern. Im besten Sinne. Schlaumeiernde Spaßvögel ohne Mut zur Konfession gibt es überall und anderswo ja schon mehr als genug.

Fight Forever:
vimeo.com/188136406

29.03. Hamburg (Knust)
30.03. Bremen (Kulturzentrum Lagerhaus)
31.03. Lingen (Alter Schlachthof)
01.04. Köln (Luxor)
02.04. Berlin (Musik & Frieden)
04.04. Leipzig (Conne Island)
05.04. Wiesbaden (Schlachthof)
06.04. München (Feierwerk / Kranhalle)
07.04. Stuttgart (clubCANN)
08.04. Erlangen (E-Werk)

discoensemble.com
facebook.com/discoensemble

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!