Les Marquises - A Night Full Of Collapses

Best Before Dawn

Hinsichtlich der auf dem dritten Album des Jean-Sébastien Nouveau als Les Marquises gebotenen Merkwüdigkeiten, führt das Cover mitnichten auf falsche Fährten. Mit A Night Full Of Collapses (Ici d’ailleurs/Cargo) touchiert der Maestro – samt einem guten Dutzend Gästen, von Matt Elliott (The Third Eye Foundation) über Christian Quermalet (The Married Monk) bis Souleymane Felicioli an der Trompete – zwar Geschäftsideen, die als atmosphärischer Kunstjazz zwischen Angelo Badalamenti und Bohren bestens eingelaufen sind. Allerdings führen seine nächtlich determinierten Streifzüge auch rasch wieder daran vorbei: Skurril, verspielt, mit offenen Enden.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Les Marquises: "A Night Full Of Collapses" (Ici d'ailleurs/Cargo)

Les Marquises: „A Night Full Of Collapses“ (Ici d’ailleurs/Cargo)

Es müsste schon ein sehr breit gefasster Begriff von Kammerpop die Runde machen, sollte man der Versuchung erliegen wollen, A Night Full Of Collapses entsprechend zu kategorisieren. Dieses Ansinnen würde aber den Umstand beinhalten, sich um Sachverhalte zu scheren, die in der ausschließlich nach eigenen Regeln funktionierenden (kollabierenden) Welttotalität dieser Nacht überhaupt keine Rolle spielen. Sicher könnten etwa auch Tuxedomoon mal wieder als Passepartout-Referenz herhalten, doch entzöge sich auch dieser Verweis der Statthaftigkeit, da Jean-Sébastien Nouveau sämtliche Formen formaler Strenge mit jovialer Noblesse in die Schranken weist.

Vielmehr handelt es sich bei A Night Full Of Collapses um ein beredtes Zeugnis von der Plausibilität des Surrealen. Wer der Ansicht ist, bei Nacht seien alle Katzen grau, kann sich hier anhand einer komfortabel ausgerichteten sowie kundig komplilierten Studienreise eines Besseren belehren lassen. Und über jene Facetten staunen, die allein eine ausgeprägte Einbildungskraft zugrundezulegen versteht. Womöglich rührt das stets mitschwingende Element der Melancholie eher von der Gewissheit des Morgengrauens als vom Ereignisreichtum zuvor.

Vallées Closes:
youtube.com/watch?v=HIfs2Fuo2ok

lesmarquises.net
facebook.com/LesMarquisesBand

dense.de

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!