Stuttgart – Wochenendtipps vom 5.-7. April

Wochenende! Hier ein paar Vorschläge, um ein paar schöne Stunden in Stuttgart zu verbringen:

Freitag

16 Uhr, Wilhelmspalais, freier Eintritt

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

In der Hörausstellung von Mats Staub geht es um Geschichten von Großeltern, die der Künstler in einem Langzeitprojekt in verschiedenen Ländern von Enkeln gesammelt hat. Wie lebten Oma und Opa im 20. Jahrhundert? Was waren ihre Sehnsüchte, ihre Ängste, worüber haben sie gelacht und geweint? Eine Reise in die Vergangenheit.

22 Uhr, Wurst und Fleisch, freier Eintritt

Im Wurst und Fleisch legt heute YVES SO LOW RAW auf. Freunde von Alternative, New Wave, Punk, Hip Hop und Rare Tunes kommen auf ihre Kosten. Der Club ist übrigens auch für Vegetarier geeignet: der Name stammt vom Vorgänger, dessen Schild einfach übernommen wurde.

Samstag

15 Uhr, Carl-Zeiss-Planetarium, ab 6 €

Das kleine 1×1 der Sterne: Kinder ab 5 Jahre werden im Planetarium auf spielerische Weise in die Welt der Sterne und des Universums eingeführt. Sie werden an Bord einer Raumstation gebeamt und fliegen mit Astronauten zusammen durchs All.

16 Uhr und 20 Uhr, Altes Schauspielhaus, ab 12 €

Theodor Fontanes Effi Briest wird im Alten Schauspielhaus aufgeführt. Der Klassiker porträtiert die junge, unglückliche Ehefrau, die eine Affäre mit einem jüngeren Mann beginnt. Auch heute noch aktuelle Fragen kommen dabei auf: wie viel Wert hat der gesellschaftliche Status? Hat jeder Mensch einen Anspruch auf Glück?

Fools Garden / Quelle: X-Weinzar (Wikimedia)

Fools Garden / Quelle: X-Weinzar (Wikimedia)

20 Uhr, Theaterhaus, ab 24,30 €

Wer erinnert sich noch an den Ohrwurm „Lemon Tree?“ Fools Garden treten im Theaterhaus auf und präsentieren ihr neues Album „Wo is Jo King“, inspiriert durch eine Reise zum chinesischen Chongqing vor drei Jahren, wo aus dem geplanten Musikevent der Band ein Benefizkonzert wurde, da die Region von einem Erdbeben heimgesucht wurde.

 

Shoppen bei Nacht in Stuttgart /Quelle: JuergenG (Wikimedia)

Shoppen bei Nacht in Stuttgart /Quelle: JuergenG (Wikimedia)

Bis Mitternacht, City

In der langen Einkaufsnacht in Stuttgart kann wieder bis Mitternacht geshoppt werden. Nicht nur die Läden haben geöffnet, sondern es gibt auch ein buntes Rahmenprogramm und viele Attraktionen, die zum Anschauen einladen.

 

Sonntag

11 Uhr, Liederhalle, ab 8 €

„Individuum als Vielheit“ : Das Staatsorchester Stuttgart spielt Werke von Liszt, Zender und Schumann. Den Sopran übernimmt Claudia Barainsky, Dirigent ist Sylvain Cambreling. Einführung 45 Minuten vor Konzertbeginn im Silchersaal.

11 Uhr und 16 Uhr, Waldheim Hedelfingen, ab 5 €

Für den gemütlichen Familien-Sonntag können Eltern mit ihren Kindern ab 4 Jahren zur Theateraufführung der „Prinzessin auf der Erbse“ ins Waldheim Hedelfingen kommen. Regelmäßig werden dort Märchen aufgeführt und erfreuen sich größter Beliebtheit.

Viel Spaß beim Ausgehen!

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!