Egil Olsen - You And Me Against The World

Norges Bester

Egil Olsen: "You And Me Against The World" (IKnowWhatYouDidLastRecords/Broken Silence)

Egil Olsen: „You And Me Against The World“ (IKnowWhatYouDidLastRecords/Broken Silence)

Das imposant bärtig Bärige seiner Erscheinung täuscht ebenso wie die Vermutung, dass norwegische Singer/Songwriter gegenüber ihren angloamerikanischen Kollegen naturgemäß den Kürzeren zu ziehen haben. Denn was der in seiner Heimat längst zu den ganz Großen zählende Egil Olsen auf You And Me Against The World (IKnowWhatYouDidLastRecords/Broken Silence) ist nichts weniger als eine frappant lässig aufgetragene Rock-Sause, die heftig in den Hintern tritt, wo besagte Mimosen sich bevorzugt ins Höschen der eigenen Befindlichkeit machen

Ohne Umschweife kommt er zur Sache, der Tausendsassa aus Oslo. Längst in den erlesenen Kreis animierter 3D-Game-Charaktere aufgenommen (Dreamfall Chapters) und nebenbei als Comic-Illustrator bestens etabliert, drängen seine zehn neuen Songs unweigerlich dem klar formulierten Ziel entgegen, ihrem beherzten Uptempo Geltung zu verschaffen. Gelegentlich anhand eines ironisierenden Untertons auf der Textebene elegant gebrochen, zielen Olsens Oden an die Liebe schnurstracks in den Blutkreislauf.

Ob als Wachmacher, Stimmungsaufheller oder leicht anzunehmende Mitsinggelegenheit: You And Me Against The World zeitigt eine Wirkung, der sich zu entziehen ein immens ausgeprägtes Phlegma erfordert. Bei aller Bescheidenheit hinsichtlich der Wahl seiner Mittel, schwingt hier stets ein Momentum charismatischer Größe mit, die Egil Olsen mit Stimme, Leib und Seele souverän und unverschämt flott aufzufahren versteht. Zur Entdeckung nachdrücklich freigegeben.

You And I Forever:
youtube.com/watch?v=8xCt8JS8MSc

egilolsen.com
facebook.com/egil.olsen

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!