Hamburg – Wochenendtipps 12. bis 14. April: Viel Magic, Vorleser & Tiger

Kinder, es soll schönes Wetter geben. Da ist ja wohl klar, dass unsere Tipps in erster Linie lauten: Grillen, Sonnenbrand holen und Eis essen! Versteht sich! Aber wenn die Sonne dann untergegangen ist, ist ja der Tag noch längst nicht vorbei. Dann bleiben euch folgende Möglichkeiten…

Freitag:

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule
20 Uhr, Golem, Eintritt frei

Gründe, heute mal vorbeizugucken, wären der Moscow Mule, die Geheimnisse hinter dem Bücherregal und der hochgelobte Magic Marcel, der für heute angekündigt ist. Was auch immer er auflegt, es wird sicher zauberhaft. Und wenn nicht, bleiben ja noch die Drinks.

20 Uhr, Bürgerhaus Barmbek, 8€

Erstmal runterkommen und sacken lassen, dass die Arbeitswoche um ist. Das könnt ihr heute gerne bei der Dachbodenlesung machen und euch dabei – wie der Name ja schon sagt – etwas vorlesen lassen. Wobei… Es könnte doch etwas Hirnschmalz brauchen, denn heute suchen die drei Vortragenden die Antwort auf die Frage „Wie kompliziert muss ich formulieren, damit der Leser mich nicht mehr versteht?“ Training fürs Hirn!

20.30 Uhr, Molotow, 9€

The Dodoz kamen 2004 in Frankreich als Schülerband zusammen und haben sich langsam als Vorband der Babyshambles und Stereophonics hochgespielt. Heute Abend dürft ihr den Höhepunkt ihrer Bandgeschichte miterleben: Der Auftritt im legendären Molotow!


Samstag: 

Quelle: Ich und mein Tiger

Quelle: Ich und mein Tiger

21 Uhr, Pooca Bar, 5€

Wenn die Sportschau vorbei ist, werft euch ein Jäckchen über und los geht es in die Pooca Bar. Erstmal einen Schnaps und dann die Bremer Band „Ich und mein Tiger“ live anhören –  ein flotter Dreier mit Akustikpop in petto.

23.59 Uhr, fundbureau

Merkt ihr schon, wie die Gliedmaßen immer lebendiger werden? Langsam sollten auch die Tanzinstrumente aufgetaut sein. Deshalb wird es Zeit eine  Winter-Farewell- und eine Frühlings-Welcome-Party zu feiern. Ihr seid alle recht herzlich eingeladen, die Hummeln aus dem Hintern zu lassen.

0 Uhr, Übel & Gefährlich, 10€

Da kommt an einem Abend ja wieder einiges zusammen. Sieben Jahre Weald und dann auch noch DJ Koze, der auflegt… bestimmt auch ein paar Sachen von seinem neuesten Album Amygdala. Das Ganze dann auch noch in einem der besten Clubs Deutschland. Also macht euch ja hübsch!


Sonntag:

8 Uhr, Juice Club, 3€

Wenn man morgens um 7 Uhr einfach nur ins Bett möchte, sitzen in der Bahn immer Leute, die tatsächlich fragen: „Und? Wo gehen wir jetzt hin?“ Für alle, die also nicht genug bekommen oder einfach nur lieber tagsüber feiern, wird die Frühschicht eingelegt: Der After Hour-Club am Sonntag!

11 Uhr, Museum Elbinsel

Früher hat es Mama gemacht, heute machen es viele Autoren auf dem Buchmarkt in Wilhelmsburg: Sie lesen euch vor. Romane, Reiseführer, Biografien, Kurzgeschichten – vielleicht ist auch ein Märchen dabei.

15 Uhr, Zinnschmelze, 5€

Schon mal was von Lindy Hop gehört? Das kann man tanzen – am besten zu Swing Musik. Von welchem Fuß auf welchen man da hüpft, wird euch beigebracht. Zwischendurch ein Stück Kuchen und auf in die nächste Runde… am besten bis in den Montag hinein.

Was auch immer ihr tut: Viel Spaß dabei!

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Sophie Krause

Immer viel um die Ohren - vor allem Musik und die steifen Brisen Hamburgs.