Martina Lussi - Selected Ambient

Amen

Martina Lussi: "Selected Ambient" (Hallow Ground)

Martina Lussi: „Selected Ambient“ (Hallow Ground)

Und hier ist sie auch schon: Eine weitere Veröffentlichung aus dem Hause Hallow Ground, die das bekanntermaßen extrem hohe Niveau hält: Selected Ambient, gesammelte Arbeiten der in Luzern ansässigen Martina Lussi, im Irgendwo zwischen Field, E-Akustik und Drone. Teils live, teils Studio, – bunt gemischt und endlos köstlich.

Der qua vier von vier Tracktiteln angestrengte Bezug zu Edelsteinen – stattgegeben. Gegenüber ihrem eigenen Wert selbst indifferent, der Veredelung harrend: Sodalith, Achat, Citrin und Opal. Schade nur, das Aplomb kein Stein darstellt. Es würde – anderenfalls – zur generellen Kennzeichnung desjenigen passen, was die Helvetin hier kredenzt. Hirnfutter – mit gutem Zug auf tiefer gelegene Gefilde. Mal treibend, dann wieder schlicht oszillierend. Immer am Puls. Suspense schürend, keine Antworten parat. So soll es sein.

martinalussi.ch
facebook.com/martina.lussi
hallowground.com

dense.de

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!