(facebook.com/thesoftmoon)
(facebook.com/thesoftmoon)

Criminal (Sacred Bones/Cargo), das vierte Album des kalifornischen Wahlberliners Luis Vasquez, gilt bereits unmittelbar nach seiner Veröffentlichung als ein Meilenstein. Allerdings bleibt angesichts der Indifferenz gegenüber vorformatierten Genre-Zuschreibungen erfreulich unklar, wo genau diese Wegmarke zu stehen hat. Zumal sich Criminal bereitwilliger als zuvor konventionellen Songstrukturen anpasst, ohne an jener brachialen Intensität einzubüßen, für die ihr Urheber mit Leib und Seele einsteht: Schonungslos, unbarmherzig, autobiographisch – und virulent. Ein wesentlicher Aspekt, der The Soft Moon folgerichtig für Live-Events qualifiziert, deren Zeugen sich zähneknirschend die eigenen Lippen verbeißen würden. So die Münder vor lauter Drastik nicht ohnehin offen stünden.

Auf der Bühne entfachen Luis Vasquez und Co. eine Vehemenz, die sich an einander gegenseitig vertilgenden Zuständen nährt: brodelndes Rumoren versus eruptives Bersten. Mit Phasenverschiebungen, die nicht allein in explizit (auto-)aggressiven bis destruktiven Schüben eine verblüffende Präzision erlangen. Wo der Schweiß ätzend fließt – drängt wallendes Blut nach, um es ihm gleichzutun. Erschreckend bleibt dabei vor allem das Ausbleiben einer schlichtenden Pose. Kein Augenzwinkern im öffentlichen Umgang mit sich selbst. Keine Zurschaustellung, sondern Notwehr.

Zugegeben, das sind allesamt Vorahnungen. Die sich ergeben, wenn die bisherigen Erfahrungen, die The Soft Moon live gesammelt haben (und sammeln ließen), um den eingangs erwähnten Meilenstein erweitert werden. Was für ein Pflichttermin!

Choke:
youtube.com/watch?v=NynO4OqNSeE

weitere Dates:
07.03. München (Feierwerk Kranhalle
08.03. Leipzig (UT Connewitz)
09.03. Hamburg (Hafenklang)
11.03. Saarbrücken (Kleiner Club)
13.03. NL-Nijmegen (Doornroosje)

thesoftmoon.com
facebook.com/thesoftmoon
facebook.com/events/452503018484809/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert