Hamburg – Wochenendtipps 19. bis 21. April: Ramba Zamba & Bambule!

Schluss jetzt! Genug gearbeitet! Feierabend! Freunde anrufen! Pläne schmieden! Wochenende! Aus diesem Anlass hier ein paar Tipps.

Freitag:

19 Uhr, Alsterdorfer Sporthalle, 36€

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule
Er ist nach den Mafia-Gerüchten dieser Woche (und sicher auch aus anderen Gründen) nicht jedermanns Liebling, aber trotzdem wollen wir nicht unter den Teppich kehren, dass Bushido heute in der Stadt ist. In petto hat er sein Nummer 1-Album „AMYF“.

Quelle: freundlich+kompetent

Quelle: freundlich+kompetent

20 Uhr, Klubsen, 20€

Wir hatten hier schon mal auf das kleine, feine Indoor-Festival Ramba Zamba hingewiesen. Jetzt noch mal der Reminder und sechs gute Gründe hinzugehen: Cheers Darlin, Maxim, Mundwerk Crew, Rory Charles, Jon Kenzie & der Brauerei-Chor Hopfen & Malz.

23 Uhr, Grüner Jäger, 6€

Schlüpft in die Baggies und packt euch das Cap auf den Kopf, denn bei der Bambule-Party legt Mirko Machine Deutschrap auf – von den frühen 90ern bis heute. Wir haben jetzt schon diesen einzigartigen Geruch von Hip Hop in der Nase. Yo yo!

Samstag:

16 Uhr, MS Dockville Kunstcamp, frei

Das legendäre Roskilde Festival treibt sich auf seinem Road Trip durch Europa gerade in der Hansestadt rum. Morgen zieht es weiter, also nehmt die Beine in die Hand und flitzt heute mal auf ein paar Workshops, Live-Musik und ein Bierchen vorbei.

20 Uhr, Knust, 20€

Gel in die Haare, Tolle hinbiegen und auf zum 16. Rockabilly Allnighter, um die Pettycoats wirbeln zu lassen. The Beerbellys, The Lucky Bullets u.a. sorgen für die richtige Musik mit Kontrabass. Hat Stil!

21 Uhr, Rieckhof, 16€

Die Dire Strats sind die Dire Straits-Tribute-Band. Merkt man aber fast gar nicht, denn eigentlich hat man das Gefühl, das Original würde auf der Bühne stehen… sagt zumindest ihr internationaler Ruf.

Sonntag:

11 Uhr, SternChance

Der Brunch ist ja mittlerweile genauso fester Betandteil des Sonntages wie der Tatort. Im SternChance gibt es zum Gabelfrühstück sogar noch Musik vom Akustiktrio The VoXXX. Ein Buffet voller Blues, Soul, Rock, Pop und frischen Brötchen – lasst es euch schmecken!

19 Uhr, Schmidt Theater, ab 20€

Jetzt haben wir ein bisschen Gänsehaut bekommen: Schauspielerin Andrea Sawatzki musste ihrem Mann in der Hochzeitsnacht versprechen, mit dem Singen weiterzumachen. Deshalb schnappt sie sich heute einen Pianisten, um ihr Programm voller deutschsprachiger Lieder und Gedichte vorzustellen.

Ganz ordentlich, oder? Viel Spaß euch!

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Sophie Krause

Immer viel um die Ohren - vor allem Musik und die steifen Brisen Hamburgs.