Freitag ist Albumtag! Die wichtigsten Neuerscheinungen… KW16

Äh, äh, äh… Wo soll ich anfangen? Bei so vielen tollen Alben geh ich erstmal nach einem Gehaltsvorschuss fragen. Hier die Argumente:

Gentleman – New Day Dawn

Kölner? Jamaikaner? So wirklich weiß man nach all den Jahren gar nicht mehr, wo Gentleman eigentlich herkommt. Aber ist ja auch egal. Die Musik klingt und das zählt.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule
Er selbst sagt, sein sechstes Album ist das „meiste“ Gentleman-Album. Bis auf ihn ist zum ersten Mal auch sonst niemand drauf. Kein feat., kein vs., kein mit.

Quelle: Universal Music

Quelle: Universal Music

Frank Turner – Tape Deck Heart

Ich erinnere mich noch, als ein Freund mich vor einer Weile zu einem Frank Turner-Konzert schleppte. Hatte ich vorher noch nie gehört. Seitdem lief „The Road“ in Dauerschleife während des Joggens. Das Laufen habe ich irgendwann aufgegeben – vielleicht ist das fünfte Album des Singer/Songwriters die Gelegenheit, mal wieder anzufangen.

Kid Cudi – Indicud

In einigen Newsmeldungen aus dem Herbst 2012 kann man lesen, Kid Cudi würde noch in diesem Jahr sein drittes Album rausbringen. Upps, leichte Verzögerung. Vielleicht wollte er einfach nur noch etwas draufpacken und das Ding mit 18 Tracks ordentlich vollmachen. Vorfreude ist ja eh die schönste Freude. Warum dann nicht einfach ein paar Monate davon…

Christina Stürmer – Ich hör auf mein Herz

Vor etlichen Jahren wurde sie nur Zweite der österreichischen Version von Deutschland sucht den Superstar. Wer damals gewonnen hat, weiß aber heute wahrscheinlich niemand mehr genau, während sie heute ihr sechstes Album rausbringt. Zach (österr. für krass)!

Amanda Jenssen – Hymns For The Haunted

Noch so ein Schicksal! Amanda wurde 2007 zweite beim schwedischen „Idol“. Man könnte also sagen: Die Zweiten werden die Ersten sein. Wie auch immer. Zum ersten Mal bin ich über sie gestolpert, als Zach Braff (J.D. aus Scrubs) eines ihrer Lieder per Twitter in die Welt ließ. Vielleicht ist das auch der Grund, weshalb sie es bis zum dritten Album geschafft hat.

Der Chef sagt angesichts dieser Liste natürlich „Ja“ zum Gehaltsvorschuss. Na dann kann es ja losgehen!

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Sophie Krause

Immer viel um die Ohren - vor allem Musik und die steifen Brisen Hamburgs.