Wave Gotik Treffen XXVII - Perspektiven (3)

Interview mit Jo Quail

Jo Quail (facebook.com/joanna.quail.39)

Jo Quail (facebook.com/joanna.quail.39)

amusio: „Was macht die schwarze Szene attraktiv? Geht um Emotionen, um Authentizität? Oder um die unverhohlene Konfrontation mit dem Unvermeidbaren? Gar um dessen Umarmung?“

Jo Quail: „Über ein ähnliches Thema habe ich in letzter Zeit oft nachgedacht. Ich habe mich gefragt, was Musik eigentlich heavy macht. Die Streichquartette von Beethoven sind heavy. Die Pathétique von Tschaikowski heavy as hell. Sicher, es ist eine andere Heavyness als etwa die von Amenra. Aber die Intention der Musik ist dieselbe! Ähnlich verhält es sich auch mit den dunklen oder finsteren Aspekten, die von der Musik aufgegriffen und bedient werden. Sich ihnen zu widmen, setzt nicht zuletzt einen gewissen Mut voraus, die eigene Phantasie auf Abwegen wandeln zu lassen, die von dem unverdächtigen Mainstream nicht vorgesehen sind. Aber ich habe auch nichts gegen gute, positiv gestimmte Popmusik einzuwenden. Alles zu seiner Zeit.“

amusio: „Wie reagierst du darauf, wenn deine Musik als dunkel, schwer oder schwermütig bezeichnet wird?“

Jo Quail: „Zunächst einmal obliegt es dem Hörer zu entscheiden, ob er aus dunkel anmutender Musik eine intensive Erfahrung ableiten will. Darum liegt es auch nicht in erster Linie an mir, wenn meine Musik als emotional belastend empfunden wird. Schließlich lege ich es nicht darauf an, sondern gebe nur einen Pfad vor, den der Hörer mit mir beschreitet. Oder auch nicht. Bei meiner Musik spielt Authentizität die Hauptrolle. Dabei unterliegen meine Intentionen jedoch einem ständigen Wandel. Oftmals arbeite ich monatelang an den simpelsten Motiven, bis ich selbst herausfinde, wohin sie mich führen. Diese Integrität und auch eine gewisse Anmut will ich mir bewahren.“

amusio: „Wie wird denn das Wetter zum WGT?“

Jo Quail: „Freundlich natürlich. Ich zumindest kehre aus Leipzig stets mit einer leichten Sonnenbräune zurück (lacht).“

The Falconer, WGT 2015:
youtube.com/watch?v=fRd69LENGyA

joquail.co.uk
facebook.com/JoQuailCello

wave-gotik-treffen.de

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!