Foreigner - With The 21 Century Symphony Orchestra & Chorus

Pomp & Circumstance

Foreigner: "With The 21 Centiry Symphony Orchestra & Chorus" (earMUSIC/Edel Germany)

Foreigner: „With The 21 Centiry Symphony Orchestra & Chorus“ (earMUSIC/Edel Germany)

Meine Herren, Mick Jones, Kelly Hansen und Co! Anstatt mit dem üblichen Besteck nochmals das Erdenrund zu bespielen, rekrutiert der Inbegriff des US-amerikanischen Mainstream-Rocks ein 58-köpfiges Orchester sowie einen 60-kehligen Chor, um seinen ohnehin ewig währenden Hits eine überaus opulente Frischzellenkur zu gönnen. Aber auch daheim bleibende Fans können mit dem in vier Formaten ab sofort erhältlichen Opus Foreigner – With The 21 Century Symphony Orchestra & Chorus (earMusic/Edel Germany) genüsslich nachempfinden, wie die Altgedienten nochmals sämtliche Register ziehen und ihre Besten nochmals formal vollendet veredeln lassen.

Ob man sie liebt, aus nostalgischer Rührung gewähren lässt – oder zu vermeiden trachtet: Mega-Hits wie Cold As Ice, Say You Will, Juke Box Hero oder I Want To Know What Love Is gehören zum generationenübergreifenden Gemeingut. Und wer nun moniert, Foreigner würden mit ihrem aufwändigen Relaunch nur der eigenen Hybris frönen, überhört willentlich die packenden Arrangements, mit dem das Liedgut nun neu erstrahlt. Insofern erscheint die orchestrale Aufbereitung als überfällig, unterstreicht sie doch die kompositorische Größe, mit denen die in New York gegründete Band ihren Weltruhm über Jahrzehnte festigte.

Nachdem im vergangenen Jahr die Tour zum 40. Jubiläum (bis auf den 2014 verstorbenen Bassisten Ed Gagliardi) auch die Ur-Formation wieder im Rampenlicht auftauchen ließ, tat sich die aktuelle Besetzung mit dem Komponisten-Team Dave Eggar und Chuck Palmer zusammen, um in würdiger und oftmals auch überraschender Weise Orchester und Chor (unter der Leitung von Ernst van Tiel) zu briefen. Herausgekommen ist dabei ein Klang- und Zeitdokument, bei dem standesgemäß dick aufgetragen wurde, ohne den eigentümlichen Charme der Originalversionen zu tilgen. Für Fans ein Muss, für Gönner und Gourmets eine lohnende Versuchung.

20.05. Hamburg (Stadtpark)
21.05. Siegen (KulturPur 28)
23.05. Baden-Baden (Festspielhaus)
26./27.05. CH-Luzern (KKL)

foreigneronline.com
facebook.com/Foreigner

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!