Samuel Hope - Other Man

Kristall und Balsam

Samuel Hope: „Other Man“ (Filter Records/Sony Music)

Von monotoner, manchmal schon fast robotisch klingender Elektromusik umgeben zu sein, hat mich dazu getrieben, dieser Art von Musik etwas mehr Soul und Menschlichkeit zu verleihen.“ Und: „Ich habe mir immer vorgestellt, dass meine Show viel weiter reicht als mein eigenes Publikum. Ich wollte, dass selbst der Abwäscher im chinesischen Imbiss hinter dem Veranstaltungsort meine Musik fühlt.“ Zwei Aussagen von Samuel Hope, die andeuten, warum sein Debütalbum Other Man (Filter Records/Sony Music) mit einer stilistisch breit aufgefächerten Intensität aufwartet.

Weniger jedoch die beiden Standbeine seines musikalischen Talents hervorhebt: Das Studium des Trompetenspiels und, mehr noch, seine außergewöhnliche Gesangsstimme, die er nicht scheut, an ihre natürliche Grenzen heranzuführen. Einmal vernommen, kann man sie ebenso schwer wieder vergessen, wie geradewegs einordnen. Sein Crooning erweist sich hierzu schlicht und ergreifend als zu kristallin. Und als zu wärmend euphorisiert, um die von ihm inhaltlich vermittelte Identitätssuche noch profanieren zu können. Wo sanfte Kräfte sinnvoll walten, lässt es sich getrost verweilen.

Nach Jahren des Nomadentums hat der gebürtige Samuel Hope inzwischen Berlin zu seiner Wahlheimat sowie den dort ebenfalls ansässigen Dirk Feistel (Studio X) zu seinem Aufnahmeleiter erkoren. Dabei hat Samuel Hope das Gros der bei Other Man ihre balsamische Wirkung entfaltenden Instrumentalparts eigenhändig eingespielt, – nachdem er die ersten Arrangements an der Seite von Produzenten-Legende Mike Hedges entwickelte. Wenn also auf Nothing To Lose oder Without Warning ein Waldhorn zum Einsatz kommt, geschieht dies, salopp formuliert, auf Kosten seines besagt hervorstechenden Guts. Der pure Luxus!

Carried Away – Live-Session:
https://youtu.be/tbLrXvmIUGs

Lead Me In:
https://youtu.be/edH5xnIJp6c

08.10. München (Orangehouse)
10.10. Berlin (Privatclub)
11.10. Hamburg (Häkken)
12.10. Köln (Studio 672)

samuelhopeofficial.com
facebook.com/SamuelHopeOfficial

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!