Nick Flessa - Flyover States

Ermunterung zum Verzicht auf Antworten

Nick Flessa: „Flyover States“ (eliterecords/Broken Silence)

Obschon Nick Flessa bei seinem LoFi-Country-Entwurf Flyover States (eliterecords/Broken Silence) jederzeit anzumerken ist, dass er durchaus mehr im Schilde führt als die Bedienung von konfektionierten Liebhaber-Klischees, ähnelt sein Album jenen seltenen Umarmungen, die Versöhnung stiften, ohne den schwelenden Konflikt zuvor explizit gemacht zu haben. Dass Erinnerungen an Brian Lopez keimen, mag indes der persönlichen Präferenzen des sich hierin Äußernden geschuldet sein.

Henry Green (What’s The Difference) wirft wiederum Fragen auf, die auch abseits des formal gegebenen Spannungsfelds zwischen einer Stadt der Engel (L.A.) und der designierten Provinz (Michigan) jene Räume und Bezugspunkte eröffnen, in die sie – ungefragt und selbstverständlich – gestellt werden. Der rotzige Singalong von The Highwayman fährt hingegen eine politique du fait accompli, die sich mit den Urformen des Irrens und Wirrens gründlich gewaschen hat. In der Tat: Flyover States verfügt über literarisch fundierte Kraft. Sowie über das entsprechende Potenzial seiner Fortsetzung im Geiste.

Dabei wurde das feixend Schleichende der ersten Hälfte dieses sich seiner Absichten wohl überaus bewussten Albums bis hierhin noch gar nicht angesprochen. Dieses spätestens bei There Is Mercy wieder aufgegriffene Flair des ästhetischen Versagens vor der Allmacht der Eindeutigkeit sehnt erfolgreich das Verständnis für Reduktion herbei. Und eben nicht nur ein seichtes Gefühl für das längst korrumpiert Wesentliche. Wer sich dennoch allen Fragen, die Flyover States auch nur beiläufig aufwirft, zu stellen versteht, kann auf allzu naheliegende Antworten locker verzichten.

29.07. Leipzig (Ilses Erika Biergarten)
30.07. Berlin (privat)
01.08. Hamburg (LAB)
02.08. Heidelberg (Leitstelle)
03.08. Marburg (Q)
04.08. Wuppertal (Wohnschaffer Riesen-WG)
05.08. Köln (Heilandt)

Glendale:
youtube.com/watch?v=orhS2Se3gz4

Warning:
youtu.be/Cp4meZiTMsk

nickflessa.com
facebook.com/nick.flessa

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!