Lambchop mit neuem Album on Tour

Bedeutung des Bleibens – live

Lambchop: „This (Is What I Wanted To Tell You)“ (City Slang/Rough Trade)

Als Kurt Wagner – etwa 1995 mit dem Album How I Quit Smoking, also vor gefühlt einem halben Jahrhundert – den alten Mann der Weisheit gab, war kaum abzusehen, dass sich der gute Mensch aus Nashville fortan künstlerisch verjüngen würde. Mit This (Is What I Wanted To Tell You) (City Slang/Rough Trade) stimmen Lebensalter und Haltung – endlich – wieder überein.

Strotze der Vorgänger FLOTUS noch vor lauter kühn kalkulierter Technik, bündelt This (Is What I Wanted To Tell You) sämtliche althergebrachte Stärken. Auch wenn es manchmal danach klingt, als habe sich Paul Simon in den Tiefkellern moderner Klanggestaltung verlaufen (Everything For You), findet Kurt Wagner verlässlich einen Ausgang. Weil er diesmal ein klar definiertes Ziel verfolgt: Dich! Und dabei denkbar frisch klingt. Wie befreit gar –  vom Dünkel aus Karriere-Nöten und Herz-Schmerz.

Unwahrscheinlich lässig lässt sich dieses Album an. Wer vermutet, Lambchop würden den Fuß von der Bremse nehmen, sieht sich mit der nächstbesten Verkehrskontrolle konfrontiert. Selbst der massiv-dezente Einsatz von synthetischen Stoffen vermag es nicht, am direkten Zugriff auf das Wesentliche – dieses Albums – zu rütteln. Was immer dieses Wesentliche auch sein mag. Man darf achtmal raten.

17.04. Leipzig (Felsenkeller)
18.04. München (Muffathalle)
19.04. A-Wien (WUK)
20.04. Darmstadt (Centralstation)
26.04. Berlin (Funkhaus)
27.04. Köln (Gloria)

Everything For You:
youtube.com/watch?v=u8NxdNERUGc

lambchop.net
facebook.com/lambchopisaband

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!