Crowbar, Köln, MTC, 02. Juli 2019

Futter für die Kniekehlen

Kirk Windstein, Crowbar, MTC, Köln (Stephan Wolf)

Nach ziemlich exakt einer Stunde ermächtigender Energie ist das Hochamt des Kirk Windstein gelesen. Das MTC kollabiert angemessen, dann packt die Band ihre Sachen eigenhändig (!) zusammen. Soeben sind elf Meisterwerke jenes Sludge/Doomcore verklungen, den Crowbar nun einmal geprägt haben – und seit nunmehr 30 Jahren kultivieren. Es herrscht die befriedete Ruhe nach einem überaus beeindruckenden Hurrikan, der sämtliche Warnungen zu rechtfertigen wusste.

Mit All I Had (I Gave) und And Suffer As One steigen die Südstaatler ins Set ein. Und lassen somit schon mal keinen Zweifel darüber zu, dass es ihnen heute Abend daran gelegen ist, die wohl markantesten Titel der (frühen) Band-Historie aneinanderreihen zu wollen. Erst anhand von Cemetary Angels findet auch ein Titel aus diesem Jahrtausend Eingang. Es ist halt eine Jubiläumsshow. Wiewohl auch die jüngeren Alben zahllose Drecksperlen aufweisen. Geschenkt.

Kirk Windstein & Todd „Sexy T“ Strange, Crowbar, MTC, Köln (Stephan Wolf

Die Show schmeißen Kirk Windstein und Bassist Todd „Sexy T“ Strange, oftmals direkt am Bühnenrand den möglichst direkten Kontakt mit der Horde aufnehmend. Während der Tieftöner seinem Spitznamen alle Ehre macht und fleißig schäkert, spuckt der Chef turnusmäßig auf die Bühne, zieht sich seine Bierchen rein und versteht es doch, eine durch und durch sympathische Lust am eigenen Gig zu vermitteln, – so auch seine Ansagen, im schönsten New Orleans-Dialekt vorgetragen, verpuffen. Doch dafür hat er ja noch seine unmissverständlichen Gesten in petto.

Doch das sind alles Marginalien. Schwingen Crowbar doch exakt jenes „Brett total“, welches man von dem Quartett (Matthew Brunson und Tommy Buckley verrichten ihre Arbeit schnörkellos) vor den Kopf geknallt bekommen will. Halt jene Brechstange, die der Existenz der eigenen Kniekehlen wieder gewahr werden lässt. Mit Planets Collide und Like Broken Glass gibt es abschließend noch Futter für den Moshpit. Dann ist es überstanden. Leider.

05.07. Weinheim (Café Central)

facebook.com/crowbarmusic

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!