Die Kerzen, Köln, Subway, 23. Januar 2020

Gala-Abend der Liebe

Die Kerzen in Köln (Stephan Wolf)

Im „alten“ Subway (wo längst eine PA Einzug gehalten hat, wie sie besser kaum sein könnte) erobern die Kerzen ihr Publikum in Windeseile. Wenn nicht gar im Sturm. Quatsch! Denn die aktuell schönste deutsche Band Deutschlands wird vor Ort heiß geliebt. Noch bevor der erste Song erklingt. Klar, handelt es sich bei der ersten „Headliner“-Gastspielreise der einstigen Bewohner von Ludwigslust ja auch um die Tour d’Amour

Allein schon die Blumen-Bouquets, welche die Bühne zieren, sind das Eintrittsgeld wert. Ebenso das absolut geschmackssichere Outfit der Band. Auch dank ihm wird klar: Die Kerzen verfolgen ein Konzept. Auch wenn sich kaum in Worte kleiden lässt, worin dieses bestehen soll. Vielleicht groben Kitsch und nachvollziehbare Sentimentalität in ein (musikalisches) Gewand zu kleiden, das vor allem eines nicht ist: hochnotpeinlich. Sondern eher eine höchst eigenartig zwischen bitter-verträumten Ernst und jovialem Jokus changierende Melange, die SO sonst noch niemand angegangen ist.

True Love (eins der nachhaltig umwerfendsten Alben 2019) wird komplett gegeben. Die Arrangements dezent modifiziert, erscheinen selbst kleine Wackler („das mit dem Anzählen“) als – möglicherweise – gar gewollt. Auch in Sachen Ansagen bleibt bei den Kerzen kaum ein Auge trocken. Zumal das Publikum auf äußerst angenehme Weise angeheitert zu sein scheint: Die Stimmung könnte kaum besser sein.

Die Kerzen – eine mutige Band, die trotz ihrer offensichtlichen Restjugend schon ganz schön was drauf hat, wie man so blöd sagt. Sie erntet Ovationen, obschon ohnehin alle stehen. Liebevoll gestaltetes Merch („stadiontauglicher“ Schal in Rosa, Batik-Shirt) rundet einen Abend ab, der – Motto! – wie dafür geschaffen ist, die Liebe zu lieben. Oder auch gleich das ganze Leben, samt all seinem nervigen Alltagsquatsch, den prekären Biographien, den Kriegen, dem Klimawandel. Ob John Lennon die Kerzen verstanden hätte?

In der Nacht hast du geweint:
youtube.com/watch?v=aahn28pkLwk

Heute: München (Milla)
30.01. Dresden (Scheune)
31.01. Berlin (Berghain Kantine)

facebook.com/DieKerzen

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!