Gloria de Oliviera - Fascination

Schön lauernd

Gloria de Oliviera: „Fascination“ (Reptile Music/Cargo)

Lauernd ist ein schönes Wort – wie auch ein nicht minder schöner Zustand. Dem des Lauerns. Diesen beschreibt die deutsch-brasilianische Künstlerin Gloria de Oliveira auf ihrem Album Fascination (Reptile Music/Cargo) auf betörende Weise. Auch wenn es sich „nur“ um eine um veritable Remixe (Box And The Twins, Gudrun Gut, Fragrance etc.) erweiterte Fassung ihrer beiden bereits erschienenen EPs handelt: Das konzentriert Verhuschte bleibt Maßgabe.

Wie eine in aus Draht und Docht geflochtene Wattebäuchen-Variante zu den aktuellen Alben von Austra oder Avec.

Assoziationen, die sich schnell verlieren, wenn Autonomie auf falsche Fährten führt. Das Verzärtelte verzettelt sich in diesem Falle nicht! Fascination spendet Trost, macht lüstern, lässt annehmliche Visionen gedeihen. Nebulös, unwirklich und auch darum so – schön.

The Only Witness:
youtube.com/watch?v=f_l0vubwfEA

facebook.com/gloriaendresdeoliveira.page

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!