Hans Castrup - Constant Imbalances III

Schach mit Würfeln

Hans Castrup: „Constant Imbalances III“ (Submarine Broadcasting Company)

Auf seiner neuesten Veröffentlichung erweckt der ansonsten überwiegend doch recht streng konzeptionell verfahrende Musiker/Künstler/Klangkünstler aus Osnabrück den Eindruck, als habe er seiner Lust an aus Verfremdung geronnener Kenntlichkeit einmal (exakter: gleich 15 mal) freies Spiel gewährt. Doch ob es sich beim dritten Teil seiner poetisch fundierten Werkreihe Constant Imbalances (Submarine Broadcasting Company) tatsächlich um die Resultate eines eher beiläufig gestalteten Kreativitätsschubs handelt, mag allein ihr Schöpfer – und Homo Ludens als solcher – wissen. Sofern jegliche Konfabulation den Rezipienten geschuldet bleibt.

Bleiben wir im Bild. Und bemühen das Spiel – mit dem Gegensätzlichen, mit Kontrasten und Widersprüchen, so wie dies bereits vom Titel mehr als nur angedeutet wird. Es mag sicherlich auch gerne von „disruptiv strukturierten Kontinuitäten“ die Rede sein, so die sich tückisch als Skizzenwerk gerierenden Tracks ihre höchst spezifischen (um nicht zu behaupten: artifiziellen) Reizpunkte setzen, – um nicht auch nur für Sekunden – oder gar oktroyierte Wetteinsetze – bei oder in ihnen träge zu verweilen.

Wenn also Hans Castrup selbst von „abstrakter elektronischer Kammermusik“ sowie von „Poesie in musikalischer Form“ spricht, legt er dabei sicherlich mehr Wert auf syntaktische Finesse als etwa auf eine Metrik, die Spielregeln vorgibt. Und so wie sich fast jedes Spiel (ob nun gesellschaftlicher oder sportlicher Natur) als epistemologisch umso wirksamer erweist, desto libert(in)ärer seine jeweilige Regularien interpretiert werden, meiden in diesem Sinne auch die hier vorgelegten Kompositionen jegliche Nähe zu Ziellinien und Scoreboards. Wie beim Schach mit Würfeln, freilich ohne Zahlwerte. Also gerät auch kein „Deuce“ in Hörweite.

Sollte also die Kampagne zum Boykott der olympischen Spiele in der VR (oder des olympischen Geistes kompetitiver Einengung an sich) noch Jingles benötigen, legt Hans Castrup diese hiermit gleich zuhauf vor.

hans-castrup.de
submarinebroadcastingco.bandcamp.com/album/constant-imbalances-iii

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!