Philipp Poisel zündet live alle Feuer

Rechnen wir mal nach… Das letzte und zweite Album von Philipp Poisel ist vor gut drei Jahren auf den Markt gekommen. Sein unermüdliches Touren hat indes nicht aufgehört, Karten für seine Konzerte sind schneller weg als man „Froh dabei zu sein!“ rufen kann.

Wer einmal ein Konzert des sympathischen Ludwigsburgers besucht hat, versteht den Erfolg: Jedes einzelne Lied wird mit so viel Hingabe performt, als sei es das letzte, das er seinen Fans in diesem Leben vorspielen wird. Stets äußert er sich über die bei jedem Konzert wieder höher gewordene Menge an Fans, als könne er immer noch nicht glauben, dass er nun zu den ganz großen Stars gehört.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Lässt sich für jedes Konzert kleine Überraschungen einfallen. Gibt so viele Zugaben, dass auch wirklich jeder Besucher hinterher sagen muss „Ich hab getanzt, als gäb’s kein Morgen mehr“.

Philipp Poisel. Bildautor: Christoph Koestlin.

Philipp Poisel.
Bildautor: Christoph Koestlin

Wenig verwunderlich, dass seine Live-CD „Projekt Seerosenteich“ es sich dann auch direkt nach Erscheinen auf Platz Eins der deutschen Charts gemütlich machte. Was Philipp Poisel anpackt, wird eben wie selbstverständlich zu Gold.

Philipp Poisel wollte früher übrigens Lehrer werden, jedoch bestand er ausgerechnet die Aufnahmeprüfung im Fach Musik nicht. Doch der 1983 in Baden-Württemberg geborene Wuschelkopf ließ sich davon nicht beirren und zog stattdessen als Straßenmusiker durch Europa. 2007 entdeckte ausgerechnet Herbert Grönemeyer das Potential des Wunderknaben und nahm ihn unter Vertrag. Heute begeistert Poisel mit seinen Liedern die Massen – zurecht.

Die kompletten Tourdaten von Philipp Poisel findet ihr hier. Für einige Konzerte sind noch Restkarten erhältlich.

Mittwoch, 04.09.2013 – Stadtpark Hamburg
Freitag, 06.09.2013- Berlin Messegelände
Sonntag, 03.11.2013 – Stadthale Magdeburg
Montag, 04.11.2013 – Georg-Friedrich-Händel-Halle, Halle
Dienstag, 05.11.2013 – Gewandhaus zu Leipzig

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Anne-Kathrin Fischer

Musikredakteurin und Konzertgängerin aus dem schönsten Hamburg. Kein Event, kein Festival, kein Regenbogen ohne mich!