Berlin – Wochenendtipps 6.9. – 8.9.

Die Berliner brauchen an diesem Wochenende eine Menge Energie!
Die Festival-Saison neigt sich dem Ende zu und die letzten guten Konzerte finden statt. Und als sei das nicht schon aufregend genug, startet dieses Wochenende schon am Donnerstag mit einem Geheimgig.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Wer sich dieses Jahr nicht komplett auf dem Berlin Festival verausgabt, hat folgende Möglichkeiten:

Den regulären Start am Freitag, dem 6.9. macht Philipp Poisel mit einem Konzert.

© Lina Scheynius  Quelle: wuk.at

© Lina Scheynius
Quelle: wuk.at

Fr, 06.09.13, 18:30 Uhr
IFA Sommergarten – Messe Berlin
Eingang Messedamm, Halle 13 (S-Bhf Westkreuz)
14055 BERLIN

Der 30-jährige Sänger aus Stuttgart wird wie gewohnt die Lieder seiner drei Alben präsentieren. Am Klavier sitzend oder mit der Gitarre auf dem Schoß, ist er der erste Deutschpoet an diesem Wochenende.

Fr, 06.09.13, 23:00 Uhr
Cassiopeia

Revaler Str. 99 (S-Bhf Warschauer Str.)
10245 BERLIN

Wir bleiben bei den Gitarren. Hören sie jetzt aber nicht live, sondern von der Platte. College Rock heißt die Party, bei der auf drei Floors zu diversen Rockstilen getanzt werden darf.

Sa, 07.09.13, 14:00 Uhr
IFA Sommergarten – Messe Berlin

Eingang Messedamm, Halle 13 (S-Bhf Westkreuz)
14055 BERLIN

Am Samstag, dem 7.9. folgen dann die anderen neuen Deutschpoeten auf dem gleichnamigen Festival.
Newcomer Maxim, Dauergast Bosse, Headliner Sportfreunde Stiller. Und noch so viele mehr.

So, 08.09.13, 12:00 Uhr
YAAM

Stralauer Platz 35 (S-Bhf Ostbahnhof)
10243 BERLIN

Wer am Sonntag, dem 8.9. etwas Gutes tun will, besucht das Charity-Event „Barfuß für Afrika“. Neben den Spenden werden hier auch Schuhe für Afrika gesammelt. Das Ganze wird von einer Tombola, Live-Musik und Kinderprogramm begleitet.

Den Abschluss macht an diesem Wochenende der Engländer Frank Turner.

Frank Turner. Foto: Gregory Nolan

Frank Turner. Foto: Gregory Nolan

Mit seiner Band The Sleeping Souls gibt der Punk-/ Rock-/ Pop-/ Folk- Sänger ein Konzert. Wer so facettenreich in seiner Musikschmiede arbeitet, hat meist auch ein großes Repertoire dabei. Fünf Alben und fünf EP’s in nur sechs Jahren. Der Mann ist fleißig. Ob nur im Studio oder auch auf der Bühne, lässt sich nun in Erfahrung bringen.

So, 08.09.13, 21:00 Uhr
HUXLEY’S NEUE WELT

Hasenheide 107 – 113 (U-Bhf Hermannplatz)
10967 BERLIN

Achso… Und wer sich fragt, was es mit dem Berliner Geheimgig am Donnerstag, dem 05.09. auf sich hat – das erklärt der Rapper Casper in diesem Video selbst:

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Melanie Kri

Sie nimmt kein Blatt vor den Mund - dafür in die Hand. Und in die andere einen Stift. Als gelernte Veranstaltungskauffrau auf diversen Berliner Events zu hause. Als ausgebildete Journalistin und freie Autorin wird genau darüber geschrieben. Mit Herzblut.