Konzerte in Schloss Molsdorf Herbst / Winter 2013

Gustav Adolph Gotter (1692-1762), Sohn eines Kammerrats im Herzogtum Sachsen-Gotha diente sich auf dem politischen Parkett zum Hofrat nach oben und erhielt das Adelsprädikat im Alter von 32 Jahren. 1734 erwarb der vielgereiste Diplomat Rittergut und Schloss Molsdorf nahe Erfurt, das durch seine Umgestaltungsmaßnahmen, die Errichtung einer Orangerie und umfangreiche Veränderungen des Parks in wenigen Jahren zu einem Kleinod avancierte und heute als „Residenz der Aufklärung“ gilt.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Molsdorf

Schloss Molsdorf (H.-P. Mederer)

Im Ambiente des 18. Jahrhunderts lädt das Schloss nun wieder die Besucher aus aller Welt zu musealen Erkundungen ein.

Einer der großen Säle im Schloss ist zum beliebten Forum vielfältiger musikalischer Veranstaltungen geworden.

Internationale Meisterpianisten

Am 14.9. wird Hyun Yu Kang mit Werken von Beethoven, Liszt u.a. im Rahmen der Reihe Internationale Meisterpianisten hier gastieren. Beginn: 18.35 Uhr, der Eintritt ist frei.

Barockes Cembalorepertoire

Zum 300. Geburtstag des Bach-Schülers Johann Ludwig Krebs spielt die spanische Cembalistin Ester Morales-Canadas am 19.10. eine Auswahl aus seinem Werkrepertoire ebenso wie aus dem seines Lehrers, den er fast täuschend echt „imitieren“ konnte. Krebs‘ Lebensgang wird von Elvira Kupfer nachgezeichnet.

Im authentischen Kostüm

Am 30.11. geben sich im originalen Kostüm gewandete  Solisten aus den USA, Rumänien und Italien mit traditioneller Barockmusik ein kammermusikalisches Stelldichein.

Klavierduett

Die Serie der Klavierduoabende in Molsdorf wird am 2. Weihnachtsfeiertag, 26.12. mit Werken von Mozart, Tschaikowsky und Dvořák fortgeführt; am Klavier treffen Larissa Kondratjewa und Reinhard Schmiedel zusammen.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Dr. Hanns-Peter Mederer

Kulturwissenschaftler aus München; Studium der Literaturwissenschaft, Europäischen Ethnologie, Musikwissenschaft und Gräzistik vor allem an der Universität Hamburg, seither tätig im Verlagsgeschäft und in der Publizistik, besondere Interessensgebiete: Reisen und Musik verschiedener Länder.