Mit „Loud Like Love TV Show“ geht Placebo neue Wege

Die britische Alternative-Rock-Band Placebo lädt zu einer globalen Weltpremiere. Auf ihrem eigenen YouTube Channel performen sie am 16. September das bald erscheinende Album „Loud Like Love“. Gerade erst das neue Album ergattert, ist jeder auch schon Live dabei. Geboten werden 90 Minuten volles Programm und viele interaktive Höhepunkte. Neben der Inszenierung aller Tracks des Albums kann man  sich auf viele exklusive Programmhighlights freuen. Dazu zählt auch die Darbietung einiger Songs von Special Guests. Man darf gespannt sein!

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Quelle: Kevin Westenberg/universal-music.de

Quelle: Kevin Westenberg/universal-music.de

Mit einer neuen Strategie vermarkten sie ihr Album so weltweit unter Nutzung frei zugänglicher Medien und beinhaltet ein Statement gegenüber profit orientierten Online Diensten.

Mit ihren Bedenken  etwa Spotify gegenüber solidarisieren sie sich offen vor allem mit jungen Musikern, welche von größeren Labeln tendenziell eher benachteiligt werden.

Laut Brian Molko, Sänger der Band, helfen diese Streaming-Dienste nicht die Piraterie zu bekämpfen, sondern machen eher Geld auf Kosten anderer.

Ab 21 Uhr unserer Zeit startet die Show. Zusätzlich zur Show wird „behind the scenes“ Material ausgestrahlt Interviews mit allen tragenden Beteiligten der Produktion gezeigt. Schon im Vorfeld gibt es einiges zu erleben.

Gewinnspiele für die große Gemeinde der Anhänger stehen bereit. Fans seien schon jetzt aufgerufen: Als Teil des Google Hangouts könnt ihr schon jetzt Eure Fragen stellen. Werdet aktives Mitglied dieses Events! Nach diesem Spektakel wird Placebo mit ihrem musikalischen Programm auf Tour gehen. Wir werden sehen, was diese neue Strategie für Früchte trägt.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Melanie Labsch

Freiberufliche Grafikerin, Redakteurin und Autorin, lebt in Potsdam, Musik: Indiepop, Punk, Electro, Jazz, Blues, Klassik, Post-Rock, ....