Morgen Videopremiere zu Katy Perrys Single Roar

Als im August die erste Single „Roar“ vom kommenden Album „Prism“ ausgekoppelt wurde, ist sie gleich an die Spitze der iTunes-Charts in 68 Ländern geschossen und hat sich alleine in der ersten Woche über 700.000 Mal verkauft. Nachdem es zunächst nur ein Lyrics-Video zu dem Song gab, erscheint nun das offizielle Musikvideo. Am 5. September feiert es Premiere – und das gleich eine ganze Woche lang.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Will weg von ihrem schrillen Image: Katy Perry / Foto: Cass Bird

Will weg von ihrem schrillen Image: Katy Perry / Foto: Cass Bird

Der neue Musikstreamingdienst AMPYA wird das Single-Video bis zum 11. September exklusiv zeigen. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es schon heute zu sehen: Katy Perry schwingt an einer Liane durch den Dschungel.

„Roar“ ist der Vorbote auf das am 18. Oktober erscheinende dritte Studioalbum „Prism“, mit dem die Sängerin ihre comichaften Looks abstreifen will. Wie genau ihr neues Image – weg vom Pop-Kätzchen hin zur Raubkatze – aussieht, werden wir also morgen im Video zur Single „Roar“ erfahren.

Katy Perry selbst nimmt ihre gebrüllte Kampfansage wohl ernst: Ganz offensichtlich kann momentan keiner der 28-Jährigen das Wasser reichen. Ins Jahr 2013 ist sie bereits als „Sexiest Woman“ und „Artist Of The Year“ gestartet. Der goldene Truck, mit dem sie ihr neues Album ankündigte, zeigt, dass das Power-Girl aus Kalifornien noch einiges vorhat. Und bei Katy Perry gibt es derzeit eben nur eine Richtung: nach oben.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Kathrin Tschorn

Kathrin Tschorn | Freiberufliche Musikredakteurin und Lektorin, beheimatet in Berlin. Stets Musik aus den Bereichen Pop, Rock, Indie, Jazz sowie allem dazwischen auf den Ohren und eine Tastatur unter den Fingern.