Windros Folkfestival & Camp

Schwerin Mueß – 02. bis 08. September 2013. Folkmusiker aus ganz Europa treffen sich in dieser Woche in Schwerin zum ersten Windros Folkfestival & Camp. Das Festivalgelände befindet sich direkt am Schweriner See auf dem Areal des Freilichtmuseums Mueß. Die historischen Bauernhäuser am Seeufer bieten ein malerisches Ambiente für das Festivalprogramm.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Nachdem an den Wochentagen bereits verschiedene Workshops zum Thema Folkmusik stattgefunden haben – u.a. auch Projekte für Schulklassen – werden von Freitag bis Sonntag auf verschiedenen Bühnen preisgekrönte Ensembles  aus ganz Europa auftreten. Die Konzerte beginnen am Freitag um 18 Uhr.

Höhepunkt des Festivals wird das Konzert der Workshop Teilnehmer am Samstagabend – Violins & Voices – werden, die in dieser Formation noch nie zusammen aufgetreten sind. Dieses Konzert wird auch vom Deutschlandradio Kultur mitgeschnitten.

Folgende Bands werden weiterhin hören sein: Pipenbock Orchester, Malbrook, Trio Mio, Keipie, Irish Dutchman, Njork…. Eine detaillierte Programmübersicht und Informationen zu den auftretenden Künstlern bietet www.windros-festival.de

Für interessierte Festivalbesucher gibt es noch Übernachtungsmöglichkeiten – Camping, Bungalows und Wohnmobilstellplätze – im AWO-Schullandheim direkt am Festivalgelände.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Andreas Leclaire

Freischaffender Pianist, Gründer des Lakeside Jazzclub Schwerin