Frank Zappa, komm zurück!

In meinen Teenagertagen legte ich in unserer Dorfdisco Platten auf. Oft gewünscht und oft gespielt in diesen Tagen: Bobby Brown von Frank Zappas Album Sheik Yerbouti. Das Album war Zappas größter Erfolg und kam in den amerikanischen Billboard 200 Charts auf Platz 21. „Bobby Brown Goes Down“ landete in den USA auf den Index, wurde aber ein Hit in Europa. In Deutschland schaffte es der Song auf Platz 4 in den Charts.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Frank Zappa, Quelle: Universal Music

Frank Zappa, Quelle: Universal Music

Sheik Yerbouti wurde über zwei Millionen Mal verkauft. Durch den Erfolg des Albums wurde Frank Zappa auch einem breiteren Publikum in Deutschland bekannt. Und auch mich packte damals die Zappamanie. Ich entdeckte auch die älteren Platten für mich, kaufte mir das Zweitausendeins Zappa Songbook Plastic People und sah Zappa live in Dortmund. Leider erschien er auf diesem Konzert etwas bocklos. Die meiste Zeit drehte er dem Publikum den Rücken zu  oder saß auf einem Barhocker und wirkte ein wenig gelangweilt, als er sein Programm abriss. Die Musik war trotzdem großartig.

Frank Zappa war ein außergewöhnlicher  Komponist, Gitarrist und Sänger. Vor allem aber war er auch ein brillanter Satiriker. Sein Humor war schonungslos und machte vor nichts halt. Er brach so manches Tabu und galt deshalb vielen Konservativen als Bürgerschreck.

Frank Zappa starb am 4. Dezember 1993 an Prostatakrebs. Das ist zwanzig Jahre her und es ist viel passiert seitdem. Gerne würde ich seine bärbeißigen Kommentare zu manchem Phänomen unserer modernen Tage hören. Der Mann, der von sich sagte „Tobacco is my favorite vegetable.“( Interview für NBC von Jamie Gangel in der „Today Show“ 1993), hätte uns auch heute noch eine Menge zu sagen. Mir fehlt er und ich tröste mich jetzt mit der Over-Nite Sensation von 1973…

I AM GROSS AND PERVERTED
I’M OBSESSED ‚N DERANGED
I HAVE EXISTED FOR YEARS
BUT VERY LITTLE HAD CHANGED
I AM THE TOOL OF THE GOVERNMENT
AND INDUSTRY TOO
FOR I AM DESTINED TO RULE
AND REGULATE YOU
(I’m the Slime)

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Mick Baltes

Jahrgang 1962, studierte Politikwissenschaft und Kunst in Duisburg. Hat Spaß an Blues, Rock und gutem Songwriting. Ist Cineast und TV-Junkie. Arbeitet als Redakteur und Webdesigner.