„Call Your Friends“: Auf zur Party-Tour mit Zebrahead

„Call Your Friends“ heißt die neue Scheibe von Zebrahead, welche die Band ab 9. Oktober auf ihrer gleichnamigen Tour präsentiert. In 22 europäischen Städten bekommen Fans den kraftvollen Punk-Rock mit einer Handvoll melodischen Pop-Rhythmen auf die Ohren. Die fünf Jungs aus La Habra (Orange Country, USA) präsentierten schon während ihrer Festival-Tour im August erste Singleauskopplungen ihres neuen Albums, um neugierig zu machen. Was uns erwartet? Jede Menge gute Laune, grandiose Partystimmung und neue Hardcore-Riffs vom jüngsten Zuwachs Dan Palmer.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Die letzten Festival-Gigs sind erst ein paar Tage her, das neue Album seit nur wenigen Wochen auf dem Markt und schon sitzen die Jungs wieder im Flieger Richtung Europa. Denn Zeit für Erholung bleibt kaum – aber das ist Zebrahead vom rastlosen Touren schon gewohnt. Schnell nochmal die Stimme ölen, die Finger entspannen, ein paar Bier kippen und auf geht’s zur Call-your-Friends-Tour. Im Gepäck haben sie neue kraftvolle Songs aus ihrem 10. Studioalbum.

Fans dürfen sich auf energiegeladene Auftritte, ausgelassene Bandmitglieder und Melodien im Stil kalifornischen Lifestyles freuen. Vor allem der Spaßfaktor darf beim Tourleben nicht zu kurz kommen. Eiskalte Cocktails werden genauso wenig fehlen wie die Aussicht auf heiße Dekolletés. Kurz vor Beginn des knapp vierwöchigen Konzert-Marathons plaudert Frontmann Matty Lewis für uns aus dem Nähkästchen:

Freust du dich auf die anstehende Tour mit dem neuen Album?
Absolut. Wir hatten bei den Festivals im August eine großartige Zeit und ich kann die bevorstehende Tour kaum abwarten. Es fühlt sich an wie die Vorfreude auf Weihnachten… oder darauf zu warten, dass die Lieblingsstripperin blankzieht. Mit einem neuen Album auf Tour zu gehen, um die Songs zu spielen, an denen man so lange und hart gearbeitet hat, ist immer wieder aufregend.

Was erwartest du dir von der bevorstehenden Tour?
Ich erwarte viele Kids, die unsere Lieder mitsingen, massenhaft Alkohol und ich möchte miterleben, wie mindestens vier Leute geschwängert werden – hoffentlich Frauen. Okay, mal ehrlich: Ich möchte einfach eine tolle Zeit erleben und das werde ich auch. Ich erwarte nicht hunderte von Fans, aber es wäre sehr schön, wenn ihr eure Freunde anruft und sie bittet zu kommen.

Was ist dein Lieblingssong des neuen Albums?
Es ist `I’m Just Here For The Free Beer´. Der Song beschreibt am besten, wer wir sind und wofür wir stehen. Wir scheren uns einen Dreck darum, über Politik, Religion oder all die Probleme in der Welt zu singen. Überall passieren schlimme Dinge – wir wollen, dass die Leute für einen Moment nicht daran denken und mit uns feiern. Also schnappt euch ein Bier!

Ein paar Songs eures neuen Albums habt ihr schon während eurer Festival-Tour im August performt. Wie haben eure Fans reagiert?
Es war absolut unglaublich. Die Menge beherrschte die Texte besser als ich. Es ist einfach fantastisch zu sehen, wie die Fans mitsingen, dabei hoch und runter springen und für 45 Minuten ihre Alltagssorgen vergessen.

Ihr werdet eine Vielzahl eurer Konzerte in Deutschland spielen. Warum kommt ihr so gern hierher?
Ich verliere immer wieder meinen Geldbeutel in Deutschland – also bleibt uns nichts anders übrig, als wieder zurückzukommen. Spaß beiseite. Wir LIEBEN Deutschland: die Menschen, die Kultur, das Essen und vor allem das Bier. Japan ist unsere 2. Heimat, aber Deutschland ist ärgster Konkurrent. Wir lieben die Festivals, wir lieben die Club-Shows. Wir fühlen uns heimisch, abgesehen von der deutschen Sprache. Ich habe einen deutschen Schäferhund, zählt das?

Wer es nicht auf ein Konzert von Zebrahead schafft, kann sich schon mal auf eine Tour-DVD freuen. Die Jungs von ChilliCake Films begleiten die Punk-Rock-Band seit rund einem Jahr, um spannende, lustige und verrückte Momente auf Video festzuhalten. Appetit könnt ihr euch beim brandneuen Live-Musikvideo zu „I’m Just Here For The Free Beer“ holen.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!