Achim Reichel auf Tour in Dresden

Sein 65. Geburtstag ist vorüber. Doch wie es sich für einen jungen Alten gehört, ist damit noch lange nicht Schluss. (Zitat: Konzertkasse Dsdn.) Seit Herbst 2009 war Achim Reichel vier Jahre mit ein und demselben Tourneeprogramm unterwegs, „Solo mit Euch“. Er hatte damit unglaublichen Erfolg und formulierte es so: “ Es schien, als wäre alles erreicht und es könnte an der Zeit sein, mit einer besonderen Art von Tourneeprogramm noch einmal allen Dank zu sagen.“ (Zitat: Achim Reichel, Tour 2012-Nachlese)

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Im Rahmen der in diesem Herbst beginnenden fünften Tournee mit dem Namen „Mein Leben, meine Musik“ kommt Achim Reichel am 27. September 2013 in die Lukaskirche Dresden. „Mein Leben, meine Musik – gesungen und erzählt“ heißt das Programm, was hier zur Aufführung kommen wird. Er wird hierbei von seinen Bandmitgliedern Berry Sarluis und Larry Mathews begleitet.

Angeblich soll es die letzte Tour sein, die der bedeutende Deutsch-Rocker geplant hat. Liest man auf seiner Homepage, bleibt die Hoffnung bestehen, dass es mit dem freiwilligen Ende seiner Karriere noch eine Weile dauern wird. Denn dort ist zu erfahren, dass bereits die 4. „Storyteller-Tour“ die letzte ihrer Art sein sollte. 60 deutsche Städte hatte er damit von 2009 bis 2011 bereist, seine Musik gespielt und gesungen und dazu aus seinem persönlichen und musikalischen Lebenslauf erzählt.

Allerdings hat er wohl diesen Gedanken schon vier Wochen später wieder verworfen und gemeinsam mit seinen Bandmitgliedern beschlossen, die Anzahl von 100 Konzerten bei der „Solo mit Euch“- Reihe zu erreichen, und damals waren es nur noch 13 Konzerte, die ihn von diesem Ziel trennten.

Die Bühnenabstinenz ist nicht jedermanns Sache. Immerhin hat er zu Anfang seiner Karriere noch als Mitglied der „Rattles“ mit den Beatles, den Rolling Stones, Joe Cocker und den Bee Gees gespielt. Jeder kennt wohl sein berühmtes „Aloha Heja He“ aus seiner 1991 veröffentlichten Studio-LP “ Melancholie und Sturmflut“, den Sommerhit 1991.

Achim Reichel ist froh darüber, sich auch nach 65 Jahren gesund und mit vielen musikalischen Plänen im Gepäck vorzufinden, zu dem auch das Dresdner Konzert in der Lukaskirche gehört.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!