60s Beat: ¡MÁS SHAKE! am 20.09. in Kassel

Ein Blick auf ihre Nebenprojekte lässt keine Zweifel offen, dass die Mitglieder der „besten Band der Welt“ mit ihrem jeweiligen Job bei den Ärzten nicht ausgelastet sind:
Sänger und Gitarrist Farin Urlaub veröffentlichte als Reise-Fotograf bereits zwei Bildbände, Schlagzeuger Bela B. war jahrelang Inhaber eines Leipziger Comicverlags und arbeitet als Schauspieler und Synchronsprecher und Bassist Rod González hat sich neben Bass und Gitarre als Autodidakt Schlagzeug- und Klavierspielen beigebracht, weshalb ihn seine Bandkollegen gerne als „überqualifiziert“ bezeichnen. Zudem sind alle drei Ärzte als Solokünstler aktiv.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Der musikalische Nachwuchs von Rod González heißt ¡MÁS SHAKE! und spielt am 20. September im A.R.M. Die 2010 gegründete Formation, die Rod – inspiriert von der dortigen Beat-Szene – nach einer Südamerika-Reise ins Leben gerufen hat, widmet sich der Beat-Musik der 60er-Jahre.

Beat aus Südamerika: ¡MÁS SHAKE!  © RODREC

Beat aus Südamerika: ¡MÁS SHAKE!
© RODREC

Mit der Britischen Beat Invasion Anfang der 60er-Jahre wurde der Grundstein für eine neue Musikbewegung zwischen Rock’n‘Roll und Skiffle gelegt und trug auf der ganzen Welt zur Entstehung neuer Bands bei. So auch in Südamerika. Eine der größten Beat-Bands dieser Tage waren und sind Los Shakers aus Uruguay, die „Beatles vom Rio De Plata“ – nur eine von vielen Bands, die ¡MÁS SHAKE! als Vorbilder nennen. Weitere Einflüsse kommen von Bands wie We All Together und Los Brincos.

Mit ihrer Leidenschaft für ansteckenden Beat aus Uruguay, Peru und Argentinien tritt die „South American Beat-Invasion from Berlin“ den Beweis an, dass guter Beat nicht immer von der Insel kommen muss. Die neue EP „Demolicíon“ ist seit 13.09. draußen.

Bitte, shaket kräftig und herzlich mit:

Rod González – Gitarre, Vocals
Michell Gutiérrez Gómez – Bass, Vocals
Tomás Fuentes – Drums
Katy del Carmen – Keys, Backings

¡MÁS SHAKE!, 20. September 2013, 20:00 h, A.R.M.
Tickets: VVK 12 Euro / AK 15 Euro

Weitere Tourtermine:
21.09. Lüneburg – Gasthausbrauerei Nolte
01.10. CH – Zürich – Kinski
02.10. CH – Herzogenbuchsee – Altes Schlachthaus
03.10. CH – Luzern – Konzerthaus Schüür
04.10. CH – Solothurn – Konzertfabrik Kofmehl
05.10. CH – St. Gallen – Grabenhalle
17.10. Bielefeld – Movie
18.10. Mainz – Schon Schön
19.10. Xanten – Schützenhaus
24.10. Leipzig – Schauspielhaus
25.10. Dresden – Groovestation
26.10. Wuppertal – Liveclub Barmen

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Sarah Zimmermann

Sarah ist freiberufliche Lektorin und Redakteurin. Sie lebt und arbeitet in Kassel. Schwerpunkte: Singer-Songwriter | Folk-Pop | Independent | (Brit) Pop | Electro