The Roof Gardens – a secret Place!

An diesem Abend ist es eine Kombination aus Zweierlei. DJ Doug Marshall und Chris „Sax“ Sharp ergänzen sich perfekt. Diese geniale Art der Unterhaltung lässt die Stimmung im Club ins Unermessliche steigen. Chris mit seinem aufgestylten Saxofon biete dabei nicht nur optisch das passende Accessoire.

Quelle / Foto: Melanie Dworaczek

Quelle / Foto: Melanie Dworaczek

Mittendrin, in direktem Kontakt, heizt er die begeisterte Menge an. Niemand verschwendet auch nur einen Gedanken an ein Ende dieser Nacht. „The Roof Gardens“ Private Members Club in Kensington ist Teil der Virgin Limited Edition – Sir Richard Branson´s privater Sammlung von preisgekrönten Luxus Retreats. Der Verein gewann vor Kurzem den Preis „Best Live Music Venue“ bei den London Bar-und Club-Awards 2012.

Tipp: Am Samstag, 2. November 2013, ist „The Roof Gardens“ Gastgeber einer spuk-takulären Halloween-Party. Gefeiert wird bis weit über die Geisterstunde hinaus. Von 7 bis 10 pm begrüßt der Club alle Geister und Zombies. Der Eintritt von 15 £ beinhaltet einen kostenlosen, grässlichen Cocktail. Es gibt Livemusik im Festzelt, mit dem Halloween-Motto „Photo Booth“. Das preisgekrönte Restaurant „Babylon“ hat passend zum Thema eine Auswahl an Halloween-Cocktails kreiert, welche bereits ab dem 28. Oktober bis zum 9. November geschlürft werden dürfen.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Melanie Dworaczek

Autorin und kreativer Geist aus der sächsischen Weinregion. Ziel: Erfrischend, unkonventionell, gelebte Atmosphäre in Kunst und Kultur zu spiegeln. Einsicht erlangen, sich den vielfältigsten Charakteren nähern. Mit Liebe zur Musik, auf Entdeckungsreise.