Vorab reingehört: Jessie J – „Alive“

Die Britin Jessie J legt derzeit eine Bilderbuchkarriere hin: Innerhalb kürzester Zeit schaffte sie es vom Geheimtipp zur hoffnungsvollen Newcomerin und dann zum internationalen Star. Jetzt steht ihr zweites Album „Alive“ in den Startlöchern, das am 20. September erscheint. amusio konnte vorab in einige Tracks der neuen Jessie-J-Platte reinhören und verrät euch, was ihr vom Zweitlingswerk der Pop-Sensation aus UK erwarten könnt.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

"Alive" von Jessie J erscheint am 20. September 2013 / Foto: Universal Music

„Alive“ von Jessie J erscheint am 20. September 2013 / Foto: Universal Music

Dass Jessie J früher Songs für u.a. Miley Cyrus geschrieben hat, hört man auch den Eigenkreationen auf „Alive“ an. Mit kräftigem Popsound haut die 25-Jährige ihre Zuhörer vom Hocker. Die erste Singleauskopplung „Wild“ mit Big Sean und Dizzee Rascal ist in Großbritannien dann auch binnen weniger Stunden in die Top-3 der iTunes-Charts gestürmt, später eroberte der Track Platz 5 der regulären UK-Charts.

Das Musikvideo zur zweiten Single „It’s My Party“ schließt sich diesem Erfolg an und kommt bereits nach knapp zwei Wochen auf 1,5 Millionen Views. Das wilde Party-Lied ist darüber hinaus auch beste Vorbereitung auf das kommende Album, denn dem Stil dieses Songs bleibt Jessie J auf „Alive“ treu.

Vom Selbstbewusstseins-Booster „Sexy Lady“ über die Seize-the-day-Hymne „Gold“ bis zum titelgebenden Track „Alive“ präsentiert sich die Powerfrau mit den mittlerweile raspelkurzen Haaren mit kräftigen Pop-Beats und Guter-Laune-Mucke. Besonderer Leckerbissen ist „Daydreamin“, dass verdächtig – aber gelungen – nach einer 1980er Whitney Houston klingt. Mit ihrer kraftvollen Stimme kann es sich Jessie J auch leisten, der Diva nachzueifern.

Jessie J wird sich auf „Alive“ einmal mehr als Königin der Popmusik beweisen. Aber ist „nur“ Pop nicht irgendwann langweilig? Diese Frage kann sich am kommenden Freitag jeder selbst beantworten, wenn „Alive“ in den Plattenläden steht.

„Alive“ von Jessie J wird am 20. September 2013 veröffentlicht.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Kathrin Tschorn

Kathrin Tschorn | Freiberufliche Musikredakteurin und Lektorin, beheimatet in Berlin. Stets Musik aus den Bereichen Pop, Rock, Indie, Jazz sowie allem dazwischen auf den Ohren und eine Tastatur unter den Fingern.