Wird Jerry Bruckheimer den vierten „Beverly Hills Cop“ produzieren?

Über mangelnde Arbeit braucht sich Jerry Bruckheimer nicht beschweren. Der Produzent und Regisseur ist nach Angaben von „Variety“ nicht nur gerade dabei, für das Skript des dritten Teils der Action-Komödie „Bad Boys“ mit Rat und Tat zur Seite zu stehen,  er soll auch im Gespräch für einen vierten Teil der 80er-Kult-Reihe „Beverly Hills Cop“ mit dem sprachlichen Schnellfeuergewehr Eddie Murphy stehen.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Wird er "Beverly Hills Cop 4" produzieren? Jerry Bruckheimer (Foto: Angela George)

Wird er „Beverly Hills Cop 4“ produzieren? Jerry Bruckheimer
(Foto: Angela George)

Damit würden „alte Freunde“ wieder zusammenfinden, denn Bruckheimer hat bereits die ersten beiden Teile der Komödie um den Polizisten Axel Foley, der mit seinen unorthodoxen Ermittlungen die großen bösen Buben zur Strecke bringt, produziert. Nur der dritte Teil, der auch qualitativ von den ersten beiden abfällt, fand ohne ihn statt.

Zuletzt hatte sich Bruckheimer aber gegen eine Teilnahme an einer TV-Serie der Filmreihe ausgesprochen. Tatsächlich wurde dieses Projekt bereits nach einer Folge wieder fallen gelassen.

Wer für „Beverly Hills Cop 4“ Platz auf dem Regiestuhl nehmen wird, bleibt indes noch unklar. Nur soviel ist sicher: Andre Nemec und Josh Applebaum, die für das Skript von „Mission Impossible – The Phantom Protokoll“ verantwortlich zeichnen, werden auch das Drehbuch für den neuesten Streich mit Axel Foley schreiben. Die Ideen dazu liefert übrigens Eddie Murphy selbst.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Daniel Dreßler

Freier Musikjournalist und Radiomoderator aus München. Befürworter der alternativen im Allgemeinen und der elektronischen Klangkunst im Besonderen. Der Strom macht die Musik!