Köln: Wochenendtipps vom 20.09. bis 22.09. 2013

Am Wochenende wird die Severinsstraße in der Kölner Südstadt zur „Shoppe-un-Schlemme-Meile“. „Jo, mer künne fiere“ heißt es dann wieder im Vringsveedel.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Freitag, 20.09.2013

Konzert: WEST PLAYS NORTH // 7. equinox cologne 2013, ab 18 Uhr

Salon de Jazz, 18 Uhr und 21 Uhr (Konzerte 1, 3)
Severinskloster 3a
50678 Köln

Tsunami Club, 19:30 (Konzert 2)
Im Ferkulum 9
50678 Köln
Tickets: 16 E
Ein Abend mit Musik aus Norwegen: west plays north bietet drei Konzerte mit unterschiedlichsten Musiken: zu Beginn Norwegens großer Romantiker, Edvard Grieg, dann Stücke heutiger Komponisten. Zum Schluss vom Norden inspirierter Jazz. Zwischen der Konzerten: Getränke und kleine Speisen aus Norwegen (und natürlich Kölsch…)
1. Teil | 18 Uhr bis 19 Uhr
Edvard Griegs Peer Gynt
Fassung für Klavier zu 4 Händen
2. Teil | 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Werke von Dagfinn Koch (UA), Torstein Aagaard-Nilsen (UA), Peter Tornquist, Filip Sande
Solisten des EOS Kammerorchesters Köln, Hartmut Schulz (Bariton)
3. Teil | 21:00 Uhr bis 22:30 Uhr
Tribute to Norway – Jazz
Jazzinspiration Norwegen
Clemens Orth (Klavier), Niels Klein (Saxophon)

Samstag, 21.09.2013

Konzert: Moderat, 20 Uhr
E-Werk, Schanzenstr. 37, 51063 Köln
Eintritt: 26 E
Moderat=Der Berliner Emotionselektroniker Apparat + das HipHop-Breakbeat-Duo Modeselektor. Ihre Konzerte sind nicht nur ein bassgewaltiges Indie/Electro Happening, sondern dank der Visuals der Videojockeys Pfadfinderei auch optisch spektakulär.

Sonntag, 22.09.2013

34. Veedelsfest in der Südstadt, ab 10 Uhr
Severinstraße und umliegende Plätze

Das Severinsviertel bittet Samstag und Sonntag an „Dä längsten Desch vun Kölle“. Mit dabei auf der Hauptbühne am Severinskirchplatz sind u.a. Die Domstürmer, De Boore, Funky Marys, Die Filue, Colör, Kölschfraktion, Krageknöpp, und Hanak.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!