Liveübertragungen: Helene rockt die Kinos

Der 1. Oktober ist ein ganz besonderer Stichtag für Helene Fischer-Fans. An diesem Tag stellt die Ausnahmekünstlerin nämlich ihr neues Album „Farbenspiel“ im Rahmen eines Exklusiv-Konzertes im Deutschen Theater München vor. Das ist aber noch nicht alles. Präsentation und Konzert werden live in 25 Cinemaxx-Kinos in ganz Deutschland übertragen.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Foto: Universal Music

Foto: Universal Music

Helene Fischer (29, „Und morgen früh küss ich dich wach“) gilt seit Jahren als Deutschlands ungekrönte Schlagerprinzessin. Sie ist aber mehr als „nur Schlagersängerin“. Die Deutsch-Russin überzeugt regelmäßig im Rahmen ausverkaufter Tourneen, was in ihr steckt. Ihre Shows sind eine Mischung aus Musik, Akrobatik und Tanz. Für Fischer kein Problem, hat sie doch eine Musicalausbildung. Für ihre Darbietungen, gepaart mit einer glockenreinen Stimme und ihrer natürlichen Ausstrahlung, lieben sie ihre Fans.

Beim neuen Album zeigt sich Helene Fischer wieder von einer neuen Seite. So hat sie für diese Produktion mit anderen Künstlern zusammengearbeitet. Neben dem Unheilig-Titel „Ein kleines Glück“ findet man darauf auch Songs, die Kollegen aus der deutschsprachigen Musikbranche beigesteuert haben. Rosenstolz-Hälfte Peter Plate (46, „Liebe ist alles“) und Schlagerkollegin Kristina Bach (51, „Erst ein Cappuccino“) haben Songtexte beigesteuert. Mit „Atemlos durch die Nacht“ hat Bach sogar einen Titel komplett geschrieben.

Alle Infos zu dem einmaligen Live-Kinoerlebnis gibt’s hier.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!