Katie Melua – „Ketevan“: Jazz-Blues-Pop und erfrischend kluge Songtexte

Katie Melua bleibt ihrem Stil treu / Foto: Dramatico Entertainment

Katie Melua bleibt ihrem Stil treu / Foto: Dramatico Entertainment

Die erste Singleauskopplung „I Will Be There“ gehört demgegenüber eher zu den durchschnittlichen Tracks des Albums. Uraufgeführt wurde die Ballade allerdings dieses Jahr mit komplettem Orchester beim 60-jährigen Thronjubiläum der Queen – da lassen die ja sicherlich auch nicht jeden rein.

„Ketevan“ ist ein Album, das man trotz – oder gerade wegen – seiner unterschiedlichen Songs durchhören kann. Wer zudem Wert auf kluge und sprachlich schöne Texte legt, ist bei Katie Melua ohnehin an der richtigen Adresse. Geeignet als Stimmungsmacher, Kuschel-Soundtrack oder Liebeskummer-Begleiter, bleibt das verbindende Element die klare, gereifte Stimme der Sängerin.

„Ketevan“ von Katie Melua steht seit heute, 20. September 2013, in den Plattenläden. Im November kommt die Sängerin in Deutschland auf Tour:

02.11. Ingolstadt
21.11. Bochum
22.11. Hamburg
23.11. Bremen
25.11. Berlin
26.11. Leipzig
27.11. Baden-Baden

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Kathrin Tschorn

Kathrin Tschorn | Freiberufliche Musikredakteurin und Lektorin, beheimatet in Berlin. Stets Musik aus den Bereichen Pop, Rock, Indie, Jazz sowie allem dazwischen auf den Ohren und eine Tastatur unter den Fingern.