Mozart - Wunder - Kind

62. Deutsches Mozartfest in Reutlingen

Mit der großen Eröffnungsnacht in der Stadthalle Reutlingen wurde am 22. September das 62. Deutsche Mozartfest eröffnet. Unter dem Motto „Mozart – Wunder – Kind“ werden vom 22. September bis zum 6. Oktober 2013 Konzerte von Klassik bis Jazz, eine Opern -bzw. Singspielaufführung, eine Ausstellung mit Werken von HAP Grieshaber und andere „Mozartiaden“ angeboten.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Selbst Genuss für alle Sinne mit dem Namen „Genuss trifft Kunst“, wo gutes Essen mit guter Musik eine Verbindung eingehen sollen, wird es geben. Regulär findet das Ereignis in Augsburg statt, der Geburtsstadt von Leopold Mozart, Wolfgang Amadeus‘ Vater. Aller drei Jahre überträgt Augsburg jedoch das Musikfest an eine andere Stadt. So kam Reutlingen zu der Ehre, Mozart musikalisch auferstehen zu lassen und an Spielstätten wie der unlängst modernisierten Stadthalle zu feiern. Reutlingen ließ und lässt sich etwas einfallen. Reutlingen ist nicht eine Stadt im Schatten von Stuttgart in der württembergischen Provinz …

Es wird eine Kunstausstellung des Malers HAP Grieshaber im Städischen Kunstmuseum Spendhaus mit dem Titel „Grieshaber und die Musik“ geben. Weiterhin werden in der Stadtbibliothek Leihgaben der Mozartsammlung Augsburg sowie der Stiftung Mozarteum Salzburg zum Thema „Eine merkwürdige Reise“ – Familie Mozart auf Tour 1763/2013″ gezeigt. Im Dominohaus am Echazufer stellten sich Stipendiaten der Dominostiftung und Christel Guthörle Stiftung unter dem Motto „Rising Stars“ vor.

In der Stadthalle Reutlingen gastierte das Emsemble Berlin im Rahmen des Reutlinger Kammermusik Zyklus. Am 27. September gibt es ein Friday Jam Live „Round Mozart“ im Jazzclub in der Mitte Reutlingen. Unter dem Thema „Der Tolle Tag“ spielen die Wiener Virtuosen in der Stadthalle Reutlingen Mozartsche Werke, unter anderem die Ouvertüre zur Oper „Le nozze di Figaro“ und Werke der Kammermusik.

Am 5. Oktober werden alle Interessierten im Studio der Württembergischen Philharmonie Reutlingen von Spitzenköchen mit „neu interpretierten Gerichten aus der Zeit Mozarts“ (Zitat: Stiftung Württembergische Philharmonie Reutlingen) verwöhnt und können dazu Musik hören. Den Höhepunkt des 62. Deutschen Mozartfestes bildet die Aufführung des Singspiels „Zaide“ von W.A. Mozart in konzertanter Form mit Text von Italo Calvino in der Stadthalle Reutlingen am 6. Oktober. Dieses Ereignis ist in die „Herbstlichen Musiktage Bad Urach 2013“ eingebettet, die vom 5. bis 12. Oktober stattfinden.

Medienpartner des Mozartfestes ist der SWR, der auch das Singspiel „Zaide“ live mitschneidet. Unbedingte Nennung müssen die Sponsoren des Mozartfestes finden, ohne die es bei den begrenzten Budgets der Städte für Kultur und Kunst nicht funktionieren würde, derart gefächerte Veranstaltungen zu ermöglichen: die Baden-Württemberg Stiftung, die Kreissparkasse Reutlingen mit LBBW, LBS und SV-Versicherung, die Reiff-Gruppe, Schwörer Haus KG sowie Keim backt’s. Träger und Ausrichter des 62. Deutschen Mozartfestes sind  die Württembergische Philharmonie Reutlingen, die Stadt Reutlingen und die Deutsche Mozart Gesellschaft.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!