Trotz Bandpause

Marcus Mumford hat einen Track für den neuen Film der Coen Brüder aufgenommen

Wie wir bereits berichteten gönnen sich die Mumford & Sons zurzeit eine wohlverdiente Auszeit. Dies ist jedoch kein Grund für Sänger Marcus Mumford musikalisch untätig zu sein. Zusammen mit Oscar Isaac, dem Hauptdarsteller von „Inside Llewyn Davis“, hat der britische Musiker einen Track aufgenommen.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Mumford & Sons. (Foto: Universal Music)

Mumford & Sons. (Foto: Universal Music)

In ihrem neuen Film „Inside Llewyn Davis“ beleuchten die Oscar-Preisträger Joel Cohen und Ethan Cohen die amerikanische Folk-Szene der 1960er Jahre. Die Hauptrolle des Llewyn Davis, einem Musiker, der auf den großen Durchbruch hofft, wird von Oscar Isaac verkörpert. In den Nebenrollen werden Carey Mulligan, Justin Timberlake und John Goodman zu sehen sein.

Die Drehbuchautoren, Regisseure und Produzenten Joel und Ethan Cohen gehören wohl zu den etabliertesten Filmemachern überhaupt. Filme wie „The Big Lebowski“ oder „Fargo“ besitzen bis heute Kultstatus. Für „No Country for Old Men“ gewannen die Brüder 2008 gleich drei Oscars und einen Golden Globe. Außerdem erhielten die Brüder noch zahlreiche Oscar und Golden Globe Nominierungen und gewannen drei Mal bei den Filmfestspielen von Cannes.

Kinostart für „Inside Llewyn Davis“ ist der 05. Dezember. Der Soundtrack ist ab dem 08. November erhältlich. Den Track „Fare Thee Well (Dink’s Song)“, den Marcus Mumford für den Film aufgenommen hat, ist aber schon jetzt erhältlich. Den Track sowie den Trailer zum Film seht ihr unten.

Oscar Isaac & Marcus Mumford – Fare Thee Well (Dink’s Song)

Trailer „Inside Llewyn Davis“

 

 

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Jan Schröder

Musikredakteur im Independent-Bereich und Cineast.