Von den Machern von "Merlin"

„Atlantis“ – Neue Fantasy-Serie aus Großbritannien

Am 28. September 2013 startet ein neues Fantasy-Epos im Serienformat. Einmal mehr beweisen die Briten, dass sie nicht nur dramaturgisch und schauspielerisch gut im Rennen sind, sondern sich auch in puncto Special Effects nicht mehr verstecken müssen. Produziert wird „Atlantis“ von den Machern von „Merlin“ und wird ab dem 5. Oktober 2013 regelmäßig auf dem englischen Fernsehsender BBC One ausgestrahlt. Nur noch eine Frage der Zeit, bis sich auch die deutschen Fantasy-Liebhaber auf diese Mischung aus „Kampf der Titanen“ und „Game of Thrones“ freuen dürfen.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

"Atlantis" - 2013 - Quelle: BBC One

„Atlantis“ – 2013 – Quelle: BBC One

„Atlantis“ erzählt von der gleichnamigen Stadt und den Abenteuern, die der junge Held „Jason“ (Jack Donnelly) dort bestehen muss. Ihm zur Seite steht der Haudrauf „Hercules“, – einmal ganz anders, als wir ihn uns vorstellen – dargestellt von Mark Addy („Ritter aus Leidenschaft“), der vor einer guten Zeit, zusammen mit seinem Kollegen Sean Bean auch der ersten Staffel einer Fantasy-Serie, unter der sich zu Beginn noch niemand etwas vorstellen konnte, seinen Namen und sein Talent lieh. Die Rede ist von „Game of Thrones“. Ob „Atlantis“ es schaffen wird, in diese großen Fußstapfen zu treten, bleibt abzuwarten.

„British“ ist in – und das nicht nur in Großbritannien. Für zahlreiche Filme und Serien aus der ganzen Welt engagieren die Produzenten momentan britische Schauspieler, einmal aufgrund der schauspielerischen Fähigkeiten, einmal wegen deren Akzent. „British“ ist cool, „British“ wirkt kultiviert und wenn die Amerikaner das glauben, glauben wir es auch.

Im Falle von „Atlantis“ freuen wir uns auf eine spektakuläre Fantasy-Welt, auf hoffentlich glänzende Akteure, auf das nötige Quäntchen schwarzen Humors und natürlich auf einen baldigen Launch im deutschen Fernsehen.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!