Horror-Unfall

Kim Gloss und DSDS-Kollegin schwer verletzt

Ein furchtbares Unglück hat sich letzten Donnerstag in der Hamburger Innenstadt ereignet. Die Ex-DSDS und Ex- Dschungelcamp Kandidatin Kim Gloss (21) erlitt mit zwei weiteren Insassen einen schweren Autounfall. Vermutlich durch eine Unachtsamkeit der Fahrerin Kim, kam der BMW der Sängerin von der Fahrbahn in den Gegenverkehr und knallte in einen Reisebus.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

 Quelle: NadineMausi1/ flickr.com

Quelle: NadineMausi1/ flickr.com

Kim selbst erlitt dabei eine Gehirnerschütterung und Schnittwunden. Ihre DSDS-Kollegin Ines  Redjeb (26) hatte wohl weniger Glück und liegt jetzt auf der Intensivstation. Sie hat vermutlich einen nicht gesicherten Koffer an den Hinterkopf bekommen und hat nun schwere Kopfverletzungen. Die dritte Insassin des Autos kam mit Prellungen eher noch glimpflich davon. Mit sechs Rettungsfahrzeugen waren die Helfer im Einsatz und brachten die drei Frauen dann ins Krankenhaus.

Kim Gloss hatte sich 2012 im Dschungelcamp in Uwe Ochsenknechts Sprössling Rocco Stark verliebt. Kurz nach dem Beginn ihrer Liebe wurde sie schwanger und die beiden bekamen eine kleine Tochter. Wenig später trennte sich das Paar dann schon wieder. So weit man weiß, war Kim aber ohne ihre Tochter unterwegs. Was genau zu dem Unfall geführt hat und wie es den Beteiligten mittlerweile geht, ist nicht bekannt. Kim Gloss’ Managerin Christine Tiedemann gab bekannt, dass es der Sängerin nicht gut gehe, sie aber hoffe, dass alle drei Frauen bald wieder gesund seien.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!